Verschleißprüfung

Kettenrad mit Verschleißanzeige

Eine traditionelle Verschleißprüfung unterliegt auch bei Kettenrädern oft nur der subjektiven Beurteilung durch den Prüfer. Die Folgen: Entweder wird das Ersatzteil zu früh ausgetauscht oder es kommt zum Ausfall der Maschine, weil das Kettenrad nicht mehr funktionstüchtig ist.

Die patentierte Verschleißanzeige funktioniert mit Markierungen, die auf der Seite des Kettenrades in der Nähe der Kettenradzähne angebracht und damit genau dort sind, wo die Rolle der Antriebskette den meisten Druck auf das Kettenrad ausübt.

Tsubaki wirkt dem mit einer patentierten Verschleißanzeige entgegen. Diese funktioniert mit Markierungen, die auf der Seite des Kettenrades in der Nähe der Kettenradzähne angebracht und damit genau dort sind, wo die Rolle der Antriebskette den meisten Druck auf das Kettenrad ausübt. Im Laufe der Zeit verschleißt genau hier das Kettenradprofil. Eine Markierung am Kettenrad zeigt an, wann die durch Materialabtrag reduzierte Zahnflanke ausgetauscht werden muss. cs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite