Aufnahmemöglichkeit für Kugeltragbolzen

Keine Störkonturen an den Bauteilen

Um schwere und unhandliche Bauteile zu heben und zu transportieren, hat Erwin Halder Kugeltragbolzen entwickelt. Passende Aufnahmebuchsen sorgen für einen sicheren Halt. Mit der neuen planen Variante gibt es keine Störkonturen mehr am zu hebenden Teil.

Aufnahmemöglichkeit für Kugeltragbolzen

Alle Kugeltragbolzen des Herstellers bestehen aus einem Bolzenteil mit beweglichem Schäkel. Die am unteren Bolzenende angebrachten Kugeln arretieren sich selbsttätig und sichern so das Tragelement. Für die Entriegelung ist unterhalb des Schäkels ein Aluminium-Druckknopf integriert. Ein Sicherungssteg schützt gegen unbeabsichtigtes Lösen. Um die Kugeltragbolzen zu verwenden, muss der Nutzer den Bolzen einfach in die vorgefertigte Bohrung stecken – oder in eine der Aufnahmebuchsen. Sie bieten sicheren Halt für die Lasthebemittel, auch wenn das Material des zu hebenden Bauteils zu weich ist, wie dies beispielsweise bei Aluminium der Fall sein könnte. Damit können laut Hersteller wesentlich höhere Kräfte übertragen werden. Oftmals sind jedoch Überstände durch die Aufnahmebuchsen an den Bauteilen unerwünscht oder sogar für den einwandfreien Einsatz der Bauteile störend, wie beispielsweise in Hausfassaden oder in mobilen Bodenplatten, etwa für den Bühnenbau. Die neuen Aufnahmebuchsen sind für solche Anwendungen entwickelt worden. Sind sie in das Bauteil eingeschraubt, gibt es keine Störkonturen, und der Anwender hat eine plane Oberfläche. sw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Druckschrauben

Druckschrauben von Halder

Maschinen- und Vorrichtungsteile, Spannelemente, Bedienteile und Maschinenelemente – bereits über 10.000 Normalien umfasst das Sortiment des Unternehmens Erwin Halder und es wächst stetig weiter.

mehr...
Anzeige

Gesamtanlageneffektivität auswerten und verbessern

Eine wichtige Kennzahl zur Messung der Wertschöpfung einer Produktionsanlage ist die Overall Equipment Effectiveness (OEE), die hierzulande Gesamtanlageneffektivität (GAE) genannt wird. Da erfolgreiche Verbesserungsansätze in der Produktion abhängig von einem zeitnahen Informationsaustausch über die GAE sind, bietet der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme seinen Kunden entsprechend vernetzte Soft- und Hardwarelösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Antriebskupplungen

Stahlfederbelastete Kupplung

Auf der Bauma war die neue stahlfederbelastete Kupplung der Stromag zu sehen, die Stoßlasten des Antriebsstrangs aufnimmt. Die Neuentwicklung stellt eine robuste Lösung dar, die auf alle Anwendungen des Off-Highway- und Bausektors zugeschnitten...

mehr...

Motoransteuerung

Softstarter oder Frequenzumrichter?

Der effiziente Betrieb von Elektromotoren wird zunehmend wichtiger. Neben einem reibungslosen Ablauf spielen auch Umweltvorschriften sowie Energiekosten eine Rolle. Projektplaner und Ingenieure müssen sich für die beste Technologie zur...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sicherheitsbremsen

Schwerpunkt liegt auf Robotik

Mayr Antriebstechnik hat mit der Roby-servostop-Baureihe kleine, leistungsstarke Sicherheitsbremsen im Programm. Sie sind mit ihrer kompakten Bauform und dem geringen Gewicht auf die Anforderungen der Robotik zugeschnitten.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite