Antriebsregler

Kapazitäten passgenau dimensioniert

Unter der Bezeichnung SI6 präsentiert Stöber seinen neuen Antriebsregler in Anreihtechnik. Augenfälligstes Merkmal: Die kompakte Bauweise. Mit nur 45 mm Breite benötigt der SI6 extrem wenig Platz im Schaltschrank.

Gleichzeitig sind in diesem Antriebsregler viele nützliche Features untergebracht. Dazu erklärt Matthias Meyering, Leiter Product Management Electronics: „Noch entscheidender als die schiere Kompaktheit des SI6 ist das Einsparen redundanter Einspeise-Einheiten. Die ganze Reihe der Antriebsregler ist mit einem zentralen Versorgungsmodul verbunden. Damit entfallen auch die Absicherungen und Verkabelung für jede einzelne Achse. Die Antriebsregler werden über Quick DC-Link-Module miteinander verbunden. Und durch die Verwendung von Doppelachsmodulen können nicht genutzte Leistungsreserven einer Achse für andere Achsen genutzt werden.“

Der Hersteller ermöglicht auf diese Weise eine beträchtliche Reduktion von Platzbedarf und Kosten. Ein realistisches Beispiel: Bei einer Anlage mit sechs Achsen reichen 18 cm Breite für Antriebsregler und Versorgungsmodul. Die Doppelachsmodule lassen sich auch mit Stand-Alone-Einheiten der Baureihe SD6 kombinieren. Ganz gleich, ob es um 4, 16 oder 97 Achsen geht: Die Kapazitäten werden passgenau dimensioniert. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Antriebsregler

Kompakte Antriebsregler

Ferrocontrol erweitert seine Palette an Antriebsreglern um zwei äußerst kompakte und preisgünstige Regler für den unteren und mittleren Leistungsbereich (1,5 bis 5 kW). Der E Darc K10 liefert einen effektiven Nennstrom von 10 ARMS und einen...

mehr...

Antriebsregler

Sicher abschalten

Die Stöber Antriebstechnik setzt ab sofort in seinen Antriebsreglern SD6 die Sicherheitsfunktion „Sicher abgeschaltetes Moment“ (STO) einer Sicherheitskarte von Pilz ein. Die Lösungen für die antriebsintegrierte Sicherheit des...

mehr...

Antriebsregler-Plattform

Für jede Branche

Feldbussysteme sind in modernen Automatisierungsprozessen nicht mehr wegzudenken. Sie ermöglichen beispielsweise Systemdiagnosen und verringern den Verkabelungsaufwand bei Busanbindungen. Dies spart zum einen Zeit bei der Planung und Installation...

mehr...

Antriebsregelung

Tutti kompletti

ist das Stepper-Modul SM-Vxxx, das für all` die Anwender von Nutzen ist, die in ihre Elektronik ein Leistungsteil mit hoher Leistungsdichte pro Volumen integrieren wollen. Das Modul ist vollständig, alle „kritischen“ Komponenten sind...

mehr...
Anzeige

Hydraulikregelung

Die überlegene Kombination

Hydraulische Antriebe mit ihren hohen Kraft- und Leistungs- dichten sind unverzichtbare Komponenten im Maschinen- und Anlagenbau. Kombiniert man diese Eigenschaften mit dem hohem Wirkungsgrad und der einer elektrischen Leistungs- stellung, so erhält...

mehr...

Steuerungen

Vernetzt, kompakt und skalierbar

Mit JX3 präsentiert die Jetter AG eine komplett neue Familie von Steuerungen und Erweiterungsmodulen. Kern der Neuentwicklung sind die Steuerungen JetControl 340, 350 und 360. Diese zeichnen sich durch ihre Skalierbarkeit, Modularität und...

mehr...

Motion Softwarepaket

Jenseits des Standards

Die Anforderungen an eine Antriebsregelung für komplexe Aufgaben sind vielfältig. Präzision, Dynamik und Flexibilität auf der einen – eine möglichst einfache und schnelle Parametrierung auf der anderen Seite.

mehr...

Antriebsregler

Sicherer Halt

Die JetMove-Familie von Jetter hat Nachwuchs bekommen. Mit den neuen Geräten 204 und 208 wurde die Palette der Geräte zum Betrieb am 3x400/480-Volt-Netzspannungsversorgung erweitert. Die Variante 204 liefert einen Nennstrom von 4 Ampere und einen...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite