Individualfedern

Individuelle Federn mit CAD-Daten

Konstrukteure arbeiten heute ausschließlich mit CAD-Programmen. Das verstärkt den Trend zu Standardfedern. Hier liegen die CAD-Daten bereits vor, die Konstrukteure verlieren keine Zeit: Einfach auf die Website des Anbieters gehen, die Daten downloaden und in das Konstruktionsprogramm einspielen. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Federn in der Regel sofort ab Lager verfügbar sind.

Allerdings kann die Verwendung von Standardfedern den Nachteil haben, dass man die Konstruktion auf die bestmögliche Standardfeder abändern muss. Um den Konstrukteuren optimale Lösungen zu ermöglichen, bietet Gutekunst Federn neben seinem Standardfedernprogramm auch individuelle Federn mit CAD-Daten an. Anhand von Anforderungsprofilen, Zeichnungen oder Mustern fertigt der Hersteller jede gewünschte Feder aus jedem verfügbaren Werkstoff. Die Auslegung und Entwicklung kann nach Kundenvorgaben bei Gutekunst Federn erfolgen, oder der Konstrukteur berechnet seine Wunschfeder selbst mit dem bewährten Programm Win FSB auf http://www.federnshop.com. Unmittelbar nach der Berechnung können CAD-Daten in verschiedenen Formaten in 2D und 3D erzeugt werden. Bei größeren Stückzahlen ist der Preis von Individualfedern nicht höher als bei Standardfedern. Der Federnspezialist hat in der Vergangenheit sein Standardprogramm immer wieder um stark nachgefragte Abmessungen erweitert, dennoch liegt die individuelle Federnproduktion bei 40% der Gesamtproduktion.

Anzeige

Bekannt ist der Metzinger Federnspezialist seit über vier Jahrzehnten nicht nur für sein riesiges Standardfedernprogramm mit über 11.945 Baugrössen direkt ab Lager, sondern auch für die individuelle Federnherstellung aus sämtlichen Federstahlarten bis 12,0 mm Drahtstärke in Kleinmengen und Großserien.

Zur Unternehmensgruppe gehören vier Firmenniederlassungen in Deutschland und Frankreich sowie die Gutekunst Stahlverformung KG, die auf die Herstellung von Formfedern, Blattfedern, Stanz-Biege- und Laserteilen spezialisiert ist. Das nach ISO 9001 und 14 001 zertifizierte Unternehmen beschäftigt derzeit 280 Mitarbeiter. Weltweit rund 60.000 Kunden aus zahlreichen Branchen wie Automotive, Maschinenbau, Luft- und Raumfahrt, Medizin- oder Lebensmittelindustrie vertrauen auf die Produkte. jg

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

CAD-Daten

Mehr aus Konstruktionsdaten herausholen

Das Nutzenpotenzial von Konstruktionsdaten reicht weit über die Produktion hinaus. Auch die Abläufe in anderen Abteilungen lassen sich damit spürbar beschleunigen. Fünf Anregungen von proALPHA, wie Fertigungsbetriebe mehr aus ihren Entwicklungsdaten...

mehr...
Anzeige

Schutzelemente: 100% Rezyklat

Wir machen das. Ressourcenschonender.

Initiative PÖPPELMANN blue®: GPN 608 und GPN 610 – 100% Rezyklat, unveränderte Leistungsfähigkeit.

Hannover Messe: Halle 4, Stand F10 und Halle 21, Stand B13.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

CAD-Daten-Konvertierung

Reparaturtool für CAD-Daten

Der CAD-Spezialist Camtex gibt das neue Hauptrelease Asfalis EX 6.0 frei. Es konvertiert und repariert vollautomatisch CAD-Daten. Das kommandozeilenbasierte Tool beinhaltet verschiedene Module wie Geometrievereinfachung oder Hüllgeometrie, ist frei...

mehr...

CAD-Daten-Plattform

Innovationsfähigkeit stärken

Für die Entwicklung und Fertigung von Lösungen für den Schienenverkehr hat sich Hitachi, Ltd. Rail Systems für PTC Global Product Development auf Basis der erprobten Windchill-Technologie als zentrale Plattform entschieden.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite