Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik>

Sensorlose Motoren

Antrieb für Sensor-SchrauberLeise Schrauber mit Feingefühl

Mikro-Sensor-Schraubsysteme

Leise, hoch dynamische Kleinstantriebe mit großer Leistung in kleinem Bauraum erlauben es, Kleinkomponenten sachgemäß mit Hilfe von robusten Sensor-Schraubern zu montieren.

…mehr

Sensorlose MotorenFür die Automatisierung in rauer Umgebung

Mit einem Wirkungsgrad bis zu 96 Prozent erreicht der neue sensorlose LeanMotor von Stöber in der jeweiligen Leistungsgruppe eine höhere Effizienzstufe als IE4. Konstrukteure bauen damit Maschinen kompakter, Anwender profitieren vom geringeren Energiebedarf und der langen Lebensdauer. Zum Einsatz kommt die neue Motorklasse zum Beispiel für dynamische Automatisierungsaufgaben in rauen Produktionsumgebungen. Es lassen sich Drehzahl und Drehmoment stufenlos vom Stillstand bis zur Maximaldrehzahl bei voller Drehmomentkontrolle regeln – dabei arbeitet der Motor ohne Sensorelemente. Dazu hat der Hersteller den Antrieb mit den Reglern SC6 und SI6 kombiniert. Auf positionsgebende Encoder wird somit verzichtet. Die Drehzahlabweichung liegt bei weniger als einem Prozent, die Positioniergenauigkeit bei ±1 Grad. Weil die Regler sehr kompakt gebaut sind, sparen Anwender Kosten bei der Anschaffung, bei der Inbetriebnahme, bei der Wartung.

sep
sep
sep
sep
LeanMotor

Ein großer Vorteil: Weil der Motor komplett ohne Sensoren auskommt, ist auch nur ein Standard-Leistungskabel ohne zusätzliche Adern oder Schirmung erforderlich. Das reduziert den Aufwand für die Installation deutlich. Optional ist der Motor in Kombination mit dem gesamten Getriebe- und Zubehörprogramm des Herstellers erhältlich – zum Beispiel mit einer Federdruck-Bremse, die eine hohe Bremsleistung über die komplette Lebensdauer zur Verfügung stellt. sw

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Antriebsregler: Kapazitäten passgenau dimensioniert

AntriebsreglerKapazitäten passgenau dimensioniert

Unter der Bezeichnung SI6 präsentierte Stöber auf der SOS IPC Drives seinen neuen Antriebsregler in Anreihtechnik. Augenfälligstes Merkmal: Die kompakte Bauweise. Mit nur 45 mm Breite benötigt der SI6 extrem wenig Platz im Schaltschrank.

…mehr
Zahnstangentrieb-System ZV von Stöber

ZahnstangengetriebeFür Robotik und Automatisierung

Mit dem Zahnstangentrieb-System ZV hat Stöber ein genau auf die Anwendungen in der Automatisierungstechnik und Robotik abgestimmtes System entwickelt, das kompakt, einfach zu handhaben und prozesssicher ist.

…mehr
Altivar 32 Frequenzumrichter von Schneider Electric

FrequenzumrichterKompakte Alleskönner

Schneider Electric hat seine Altivar 32 Frequenzumrichter überarbeitet. Damit forciert der Spezialist seine Pläne, den Maschinenbau energieeffizienter zu gestalten.

…mehr
Siemens Niederspannungsmotor

NiederspannungsmotorHöherer Wirkungsgrad

Siemens geht in punkto Energieeffizienz einen weiteren Schritt und bietet ab sofort Simotics-Niederspannungsmotoren in Asynchrontechnik in der höchsten definierten Motoreffizienzklasse. Die IE4-Motoren der Reihen Simotics GP und Simotics SD zeichnen sich im Vergleich zu IE1-Motoren durch einen bis zu 14 Prozent höheren Wirkungsgrad sowie niedrigere Verluste aus.

…mehr
Asynchronmotoren: Robust und wartungsarm

AsynchronmotorenRobust und wartungsarm

WEG präsentiert auf der Shipbuilding, Machinery & Marine Technology Messe 2014 seine breite Produktpalette an robusten und effizienten Systemen für die Schiffbau- und Offshore-Branche.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung