Frequenzumrichter

Bis zu 30 Prozent Energie sparen

Die Geräte der Umrichter-Plattform Inverter Drives 8400 von Lenze machen das Energiesparen dank der Funktion VFC Eco jetzt besonders leicht. „Sie passt den Magnetisierungsstrom eines Motors intelligent an den tatsächlichen Bedarf an“, erklärt Karsten Piekarski, Leiter im Produktmanagement für den Bereich Frequenzumrichter. „Das lohnt sich besonders im Teillastbereich, weil gerade hier Drehstrommotoren mit einem größeren Magnetisierungsstrom versorgt werden, als die Betriebsbedingungen es eigentlich erfordern.“ Das Unternehmen hat errechnet, dass sich mit der neuen Lösung eine Einsparung bis hin zu 30 Prozent möglich ist.
Zusammen mit den neuen L-Force Drehstrommotoren MF lässt sich die Energieeffizienz noch einmal steigern. Diese Motoren sind speziell auf den Betrieb mit Frequenzumrichtern ausgelegt. Sie arbeiten mit 120 Hz statt 50 Hz, denn bei dieser Frequenz arbeiten vierpolige Drehstrommotor mit dem höchsten Wirkungsgrad. Neben höherer Energieeffizienz hat das noch weitere Vorteile: Weil die höhere Drehzahl zu einer größeren Leistungsdichte führt, sind bei gleicher Abtriebsleistung auch bis zu zwei Bauformen kleinere Motoren einsetzbar. Der kompakte Aufbau steigert insgesamt die Performance mit deutlich niedrigeren Massenträgheiten und höherer Dynamik. Im Leistungsbereich von 0,55 bis 22 kW stellt diese Blue Green Solution damit eine wirklich effiziente Antriebslösung dar.st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Feldverteiler

Neu auf der SPS, ab 2017 in Serie

Nord Drivesystems präsentierte auf der SPS IPC Drives zum ersten Mal seine neu entwickelte Feldverteilerbaureihe Nordac Link. Die Frequenzumrichter und Motorstarter gehen zum Jahresanfang 2017 in die Serienproduktion.

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige

Leistungsmodule

Anwendergerecht gestaltet

Das Unternehmen Liebherr hat neue Leistungsmodule LCU-A und LCU-C für Niederspannungsanwendungen im Programm, die in ein modulares Schaltschrank-Frequenzumrichtersystem integriert werden können.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite