Frequenzumrichter

Für Hochgeschwindigkeitsanwendungen

Auf Basis des etablierten Antriebssystems SD2S und der neuen Entwicklungsplattform SD3 fertigt Sieb & Meyer kundenspezifische Frequenzumrichter für Hochgeschwindigkeitsanwendungen. Letztere bieten die Möglichkeit, auch zusätzliche Anforderungen wie Kommunikationsschnittstellen, Web-Server und frei programmierbare Steuerungsfunktionen zu berücksichtigen. jg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

SPS 2019

Neue Gerätegeneration von Frequenzumrichtern

Sieb & Meyer präsentiert  auf der SPS 2019 ein neues Optionsmodul des SD3. Es ermöglicht die Auswertung von zwei Transducern sowie einer Hiperface-DSL-Schnittstelle. Der Frequenzumrichter SD2M wird um ein 450-kVA-Modell ergänzt. Zudem stellt das...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite