Energiespeicher

Zuverlässig Energie sparen

2.000 Wattsekunden Energie für den Umrichter, mindestens 50 % davon für den Fall des Spannungseinbruchs oder einer Netzunterbrechung reserviert, der Rest lässt sich zur Pufferung von Bremsenergie nutzen:

Das Gerät DEK 2.0 von Michael Koch löst zwei Aufgaben der elektrischen Antriebstechnik: Die Erhöhung der Energieeffizienz und die Absicherung gegen Netzprobleme. Das Gerät optimiert den Energiehaushalt direkt im Gleichstromzwischenkreis von allen gängigen Umrichtern oder Servoreglern ohne aufwendige Konfigurationen.Einfach anschließen und es funktioniert. Über eine Schnittstelle lässt sich die USV-Funktion überwachen, was das Risiko weiter minimiert. jg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Puffermodul

Energiespeicher für einphasige Umrichter

Eine maximale Spannung im Gleichstromzwischenkreis von 600 Volt DC, maximale Leistung von rund 10 KW, Energiemengen von 1.3 bzw. 1,6 Kilojoule - so die Eckdaten der neuen KEx 2.0 Energiespeicherfamilie von Michael Koch für einphasige Drive...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite