Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Entspannte Systeme

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Karl-Heinz Klumpe

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr

ElektrozylinderEntspannte Systeme

Trotz genauester Fertigung und Montage sind beim Einbau technischer Baugruppen kleinste Toleranzen nicht auszuschließen. Bei starren Systemen wie Hubsäulen oder Elektrozylindern führt dies zu Verspannungen und fehlerhafter Funktion: Ein schwerfälliger Lauf, erhöhte Energiekosten und ein Überlasten der Steuerung bis hin zum kompletten Geräteausfall sind die Folgen. Mit den neuen Ausgleichsplatten für Hubsäulen und dem Axialausgleich für Elektrozylinder bietet RK Rose+Krieger eine Lösung für dieses Problem.

sep
sep
sep
sep
Elektrozylinder: Entspannte Systeme

Für synchron verfahrende Hubsäulen entwickelte das Unternehmen sowohl eine untere wie eine obere Ausgleichsplatte (RK Sync Flex V bzw. H). Sie sorgen für einen spannungsfreien Aufbau von überbestimmten Systemen (mehr als einem Festlager). Dabei dient die untere Ausgleichsplatte dem Höhenausgleich und der Justierung der Hubsäule um die Vertikalachse – sie stellt die Neigung der Säule ein. Eine kleine, in die Platte montierte Libelle erleichtert dabei die präzise Ausrichtung. Darüber hinaus bietet die Ausgleichsplatte eine einfache Möglichkeit der Anbindung an die Montageplatte. Bei Synchronsystemen sorgen die oberen Platten für den Ausgleich von Höhen- und Neigungsdifferenzen. Werden mindestens zwei Hubsäulen im Verbund montiert, kompensieren sie mögliche Verspannungen und fangen die Differenzen der Synchronisierung auf.

Anzeige

Mit dem Axialausgleich für Elektrozylinder RK Sync Flex A bietet RK eine einmalige Lösung für alle Konstruktionen, bei denen es keine Möglichkeit zum exakt parallelen Einbau von mindestens zwei Zylindern gibt. Auch die präzise Einstellung der Lage der Zylinder zueinander wird deutlich erleichtert. Der Adapter verzeiht kleine Bautoleranzen von ± 2 mm und richtet die Elektrozylinder präzise zueinander aus. In Verbindung mit einem Gelenkauge eliminiert er zudem Verspannungen. st

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Hubsäule: Im freien Fall gedämpft

HubsäuleIm freien Fall gedämpft

Zu den Neuheiten aus der Linear- und Verbindungstechnik, die RK Rose+Krieger seit neuestem im Programm hat, zählen zwei neue Varianten der elektrischen Hubsäulen aus der Multilift II-Baureihe.

…mehr
RK Tablethalterung

Hannover MesseRose+Krieger mit sicherem Multilift und MonoLine

RK Rose+Krieger präsentiert  auf der Hannover Messe 2017 sein breites Produktportfolio an Linear-, Verbindungs- und Profil-Montage-Technik sowie die Neuentwicklungen der jüngeren Vergangenheit – darunter auch die RK MonoLine.

…mehr
Hubsäule: Braucht wenig Platz

HubsäuleBraucht wenig Platz

Die Hubsäule CTL von Hoerbiger für OP-Tische hat ein robustes und einfaches Design und beansprucht wenig Platz. Sie wurde speziell für kleine Einbauhöhen und geringe Gewichte (bis 180 Kilogramm) entwickelt.

…mehr
Montage- und Handhabungstechnik: Motek: Drehmodule, Schnellspannsysteme und Hubsäulen

Montage- und HandhabungstechnikMotek: Drehmodule, Schnellspannsysteme und Hubsäulen

Eine ganze Reihe von Neuheiten für die Montage- und Handhabungstechnik zeigt Roemheld auf der Motek. Erstmals zu sehen sind unter anderem neue Drehmodule mit integrierten Mediendurchführungen für Luft, Öl und elektrische Signale, mechanische sogenannte Easy Click Schnellspannverschlüsse für die Werkstück- und Vorrichtungsmontage und akkubetriebene Hubsäulen. Das Unternehmen stellt in Halle 5 an Stand 5410 aus.…mehr
Hubsäule: Große Verfahrwege

HubsäuleGroße Verfahrwege

bieten die neu entwickelten Hubsäulen des Typs LAC3 von Hiwin. Diese ergonomischen, sehr leisen Einheiten sind für die Höhenverstellung von Tischen, Pulten und Arbeitsflächen konzipiert. Sie erreichen Druckkräfte bis 2.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung