Asynchronmotoren

Ein gutes System als Hauptantrieb in Servopressen

Bosch Rexroth Asynchronmotor

Auf der Euroblech 2014 präsentiert Bosch Rexroth eine neue Lösung für den Einsatz als Hauptantrieb in Servopressen. Das System, bestehend aus Asynchronmotor mit Schwungscheibe und der Axialkolbenpumpe A4, treibt einen hydraulischen Radialkolbenmotor an. Der Asynchronmotor mit Schwungmasse wird zunächst auf Nenndrehzahl gebracht, die Rotationsenergie über die Pumpe auf den Hydromotor übertragen. Über den Schwenkwinkel der Pumpe lässt sich die Abtriebs-Drehzahl des Radialkolbenmotors stufenlos verändern. Das Abtriebs-Drehmoment des Radialkolbenmotors steht dabei über den kompletten Drehzahlbereich zur Verfügung. Beim Bremsen der Last (Pressen-Stößel) lässt sich die resultierende Energie in der Schwungscheibe speichern. In Beschleunigungsphasen wird diese Energie wieder entnommen. Dies ermöglicht eine deutliche Reduktion der installierten elektrischen Motor-Leistung. jg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

SIEI-AREG

Intelligenz und Sicherheit

SIEI-AREG präsentiert auf der SPS IPC Drives Lösungen für die Maschinensicherheit. Der TÜV-zertifizierte Antrieb KFM Safety für Maschinenschutztüren vereint alle erforderlichen Funktionen in einem Gerät.

mehr...

Frequenzumrichter

Ohne Schnörkel

Der Frequenzumrichter-Baureihe SK 200E stellt Nord Drivesystems den SK 180E zur Seite, der ebenfalls auf Asynchronmotoren montiert werden kann. Der Umrichter ist kostengünstiger als die bislang erhältlichen dezentralen Typen und konzentriert sich...

mehr...

Getriebemotoren

Mit schlauem Kopf

Getriebemotoren mit aufgebautem Frequenzumrichter sind bereits seit Jahren erhältlich, jedoch zumeist nur mit begrenztem Funktionsumfang. Nord Drivesystems traut den dezentralen Antrieben mehr zu und stattet seine Umrichter-Serie SK 200E zum...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Asynchronmotoren

Mehr Energie ohne Aufpreis

Antriebe mit einer guten Energiebilanz, sprich einem hohen Wirkungsgrad, werden in der gängigen Literatur oft als wirtschaftlich günstig vor allem im Hinblick auf ihre Lebenszykluskosten beschrieben. Je drastischer der Anstieg der Energiepreise,...

mehr...

Asynchronmotoren

Rein elektrisch

Max Wild ist ein Familienunternehmen mit Firmensitz im baden-württembergischen Berkheim. Es hat mit Hilfe der Antriebslösungen der Baumüller Gruppe aus Nürnberg eine mächtige Horizontalbohranlage entwickelt, die ohne Hydrauliköl auskommt und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite