Dezentrale Servoregler

Für bewegte Achsen

Die Baureihe iX von AMK sind Servo-regler mit Hochvolt-Zwischenkreis in einem Leistungsbereich von 2 bis 5 kVA mit Echtzeit-Ethernet-Kommunikation in hoher Schutzausführung. Hinzu kommt die Vibrations-Schockbeständigkeit. Die kompakten Wechselrichter sind ideal für modulare Maschinen. Durch den motornahen Einbau reduzieren sie den Raumbedarf im zentralen Schaltschrank. Dadurch wird die Maschine insgesamt kleiner. Dank der kompakten Abmessungen der Servoregler iX ist die Platzierung fast überall möglich. Multifunktionale E/As in jedem Regler stehen für Sensoren und Aktoren an der Maschine zur Verfügung. Statt ein extra angefertigtes Hybridkabel zu verwenden, hat man sich beim Hersteller für eine getrennte Führung von Energieversorgung und schneller Kommunikation über Echtzeit-Ethernet entschieden. Das bringt mehrere Vorteile: Es erfolgt keine gegenseitige Störung der Signale und man kann kostengünstige Standardkabel verwenden, statt teuere Spezialanfertigungen in passenden Längen. Dazu kommt, dass bei dem AMK System keine teure Verteilerbox nötig ist und dadurch das Einschleifen von weiteren Feldbuskomponenten jederzeit und überall in der Maschine möglich ist. Die Energie- und Kommunikationsleitungen können von einem Servoregler iX zum anderen durchgeschleift werden. Das macht sie ideal für den Einsatz auf linear bewegten Achsen oder auf einem Karussell. Hier spart man sich Kosten bei der Schleppkette oder bei dem Schleifring. Standardmäßig kann mit jedem Gerät STO (Safe Torque Off) realisiert werden und optional gibt es ihn auch mit funktionaler Sicherheit.

Anzeige

Im Jahre 1963 hat Arnold Müller mit der eigenen Entwicklung und Produktion von Einbau- und Sondermotoren begonnen. Heute sorgen auf vier Kontinenten über 750 Mitarbeiter in Niederlassungen, Vertriebsbüros und Vertretungen z.B. in Brasilien, Malaysia oder den USA dafür, dass in puncto Vertrieb und Service hohe zukunftssichere Qualität erfolgen kann. st

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Motoren und mehr

Breite Auswahl für Maschinenbauer

Auf der SPS IPC Drives 2016 stellen gleich mehrere Unternehmen der Wittenstein Gruppe aus. Präsentiert wird eine Vielzahl von Highlights, die das Messemotto „mechatronic drive technology – thinking fast forward“ aufgreifen.

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige

Servoregler

Offene Servotechnik

Mit dem neuen Servoregler MR-J4-TM, der sich mit Anybus-Steckkarten von HMS Industrial Networks kombinieren lässt, öffnet Mitsubishi Electric erstmals seine Servotechnik für Steuerungs- und Netzwerktechnologien von Drittanbietern.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Servoregler

Betriebssicher

Basierend auf den Digi-Flex-Lösungen hat Advanced Motion Control die neue Reglerbaureihe DVC entwickelt, die für Elektrofahrzeuge im kleineren Leistungsbereich konzipiert ist. Die neuen Antriebsregler sind ab sofort beim Systemhaus für...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite