Automotive

Bühler Motor: Technologiestandort im Großraum Detroit

Bühler Motor bietet seinen Automotive Kunden im Großraum Detroit ab sofort einen noch direkteren Service. Der neue Vertriebs- und Technologiestandort in Farmington Hills, MI bietet Platz für bis zu 16 Mitarbeiter und ist Teil der Buehler Motor, Inc. mit Sitz in Morrisville, NC.

Das Bühler Motor-Team bei der feierlichen Eröffnung des neuen Office in Detroit

Vertriebsmitarbeiter, Projekt- und Konzept-Ingenieure sowie Applikations-Ingenieure finden hier ein voll eingerichtetes Büro inklusive Labor vor, um schnell auf Kundenanforderungen zu reagieren. Nach Bedarf können kurzfristig Ingenieure aus dem europäischen Headquarter in Nürnberg, aus der nordamerikanischen Dependance in Morrisville, NC oder aus dem Werk Chihuahua, Mexiko für erweiterten Support vor Ort hinzugezogen werden.

"Der Ausbau der intensiven Vor-Ort-Betreuung ist unsere Antwort auf das wachsende Vertrauen, das unsere nordamerikanischen Kunden in uns setzen. Bestehende wie auch neue Kunden haben uns zahlreiche neue Projekte u. a. für unsere bFlow C Wasserpumpen-Familie und unsere bFlow O Getriebeöl-Pumpenplattform übertragen und wir werden alles tun, um uns dieses Vertrauens würdig zu erweisen", so Peter Muhr, President & CEO der Unternehmensgruppe.

Die Entwicklung vom 2nd Tier zum 1st Tier-Lieferanten spielte bei der Entscheidung für den neuen Standort eine ebenso wichtige Rolle. "Als direkter Lieferant stehen wir gegenüber den OEMs noch stärker in der Pflicht. Intensive Begleitung und kompetente Betreuung sorgen nicht nur für schnelle Reaktionen, sondern auch dafür, dass Probleme nach Möglichkeit gar nicht erst entstehen", ergänzt Mark Furtwängler, President & General Manager Buehler Motor Inc.

Anzeige

Die offizielle Eröffnung fand am 28. März statt. Den Stellenwert, den Bühler Motor seinem neuen Sales- und Tech-Office beimisst unterstreicht die Anwesenheit nicht nur von President & CEO Peter Muhr und President & General Manager Buehler Motor Inc., Mark Furtwängler sondern auch von Director Product Segment Thermal & Emissons Dr. Sven Urlaub und der Leiterin des Produktionswerks in Chihuahua, Mexiko, Cristina Sánchez. kp

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automobilbau

Grauguss zerspanen

Grauguss erfreut sich im Automobilbau immer noch großer Beliebtheit. Grund dafür ist sicherlich seine Anpassungsfähigkeit an unterschiedlichste Anforderungen. Diese erfordert bei der Bearbeitung aber auch spezielle Werkzeuge.

mehr...
Anzeige

Qualitätskontrolle

Schweißnähte im Laserlicht

Die Sportwagen seiner R8-Serie sind Audis Rennwagen für die Straße. In der Karosseriefertigung dieser in der Grundausführung 610 PS starken Boliden unterstützt ein Laserprojektionssystem des Freiburger Herstellers Z-Laser die Mitarbeiter bei der...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite