Umrichter und Motoren

Modulare Automatisierung für vernetzte Anlagen

Baumüller zeigt auf der Motek, wie anhand von modular aufgebauten Automatisierungssystemen aus Standardkomponenten individualisierbare Lösungen entstehen.

Am Beispiel eines Handlingsystems zeigt der Automatisierungs- und Antriebsspezialist Baumüller auf der Motek 2016, dass er mit Standardkomponenten individuelle, auf die Anwendung zugeschnittene Automatisierungssysteme bietet.

Die Exponate, bestehend aus Umrichtern und Motoren, inklusive Steuerungstechnik, Softwarebaukasten und Services, zeigen sowohl das breite Produktportfolio des Automatisierungs- und Antriebsspezialisten als auch die Variantenvielfalt, die durch Standardkomponenten zum Beispiel für Handlingsysteme möglich ist. Als Systemanbieter projektiert Baumüller die Hard- und Software nach Kundenwunsch und bereitet somit eine problemlose Integration vor.

Baumüller hat sowohl bei der Hardware- als auch bei der Softwareentwicklung, u.a. mit Webfähigkeit und Schnittstellenvielfalt, stets die Vernetzung der Maschinen und Anlagen im Blick. Mit seinem Produktportfolio macht der Nürnberger Automatisierer Neu- und Bestandsmaschinen somit fit für Industrie 4.0.

Zugeschnittene Kundenlösungen für jede Anwendung

Die breite Komponentenpalette von Baumüller bietet für jede Anwendung die richtige Lösung. Auf dem Messestand können sich Besucher neben Umrichtern über verschiedene Motortypen wie Servo-, Linear- und Scheibenläufermotoren informieren. Das Beispiel eines DSDI-Kleinservomotors bei dem die Regel- und Leistungselektronik direkt in den Motor integriert ist, zeigt wie mit kompakter Bauweise Freiheiten beim Maschinendesign entstehen und zugleich Platz, Verkabelung und Kosten gespart werden.

Anzeige

Verschiedene Steuerungskomponenten wie Box-PCs mit HMIs und SPSen, die das Handlingsystem über die zentrale Maschinensteuerung oder alternativ als eigenständige Einheit ansteuern lassen, runden die ausgestellten Automatisierungskomponenten ab.

Seit dem Frühjahr dieses Jahres ergänzt der speziell für Robotik- und Handlinganwendungen ausgelegte Mehrachsregler b maXX 5800 das Umrichterportfolio von Baumüller. Durch die Kombination der sechs unabhängig regelbaren Achsen in einem Regler ist die Kommunikation im System deutlich schneller als bei separaten Achseinheiten. Branchenunabhängig und somit für zahlreiche Industrieanwendungen kann der dezentrale Servoantrieb b maXX 2500 eingesetzt werden. Er punktet als kompakte Antriebslösung mit geringem Verdrahtungsaufwand und hoher Flexibilität.

Branchenexperten informieren

Den Fachbesuchern stehen die Baumüller Experten am Messestand für Produkt- und Beratungsgespräche zur Verfügung. Baumüller bietet als Systempartner das gesamte Spektrum für anspruchsvolle Automatisierungsaufgaben, von der einzelnen Komponente bis zur kompletten Systemlösung.

Motek, Halle 8, Stand 8510

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Biodynamisches Licht

Ins richtige Licht gerückt

Ergonomie am Arbeitsplatz geht weit über die Wahl des richtigen Stuhls hinaus, insbesondere in der Industrie. In der Diskussion rund um den ergonomischen Arbeitsplatz wird ein wesentlicher Punkt häufig vergessen: das richtige Licht!

mehr...
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...
Anzeige

Automatisierungsmesse

Motek 2018 zeigt digitale Montage

Am 8. Oktober startet die Motek. Auf der Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung sind die aktuellen Trends der Branche zu sehen – von smarten Lösungen für die manuelle Montage bis hin zu vollautomatisierten Montagesystemen, begleitet...

mehr...

Motek 2018

Intelligente Signaltechnik

Auf der Motek in Stuttgart präsentiert Werma Signaltechnik neben den innovativen Systemen zur Prozessoptimierung auch eine Konzeptstudie zur designorientierten Signalisierung.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite