Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Vollständige Kontrolle

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Karl-Heinz Klumpe

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr

AutomatisierungsplattformVollständige Kontrolle

Mit Sysmac (System for Machine Automation Control) präsentiert Omron auf der SPS/IPC/DRIVES 2011 eine neue Automatisierungsplattform, die die vollständige Steuerung von Maschinen mit nur einem Controller, einer Software und nur einem Maschinennetzwerk ermöglicht. Herzstück der Automatisierungsplattform ist der neue Maschinencontroller Sysmac NJ, der Steuerung und Motion Control integriert und durchgängig vernetzbar ist.

sep
sep
sep
sep
Automatisierungsplattform: Vollständige Kontrolle

Für den stabilen Betrieb auch unter rauen industriellen Bedingungen verfügt der Controller über einen Intel-Prozessor und läuft mit einem RTOS (Echtzeitbetriebssystem). Ein weiterer Baustein ist die neue Software Sysmac Studio zur vollständigen Kontrolle des Automatisierungssystems einschließlich Konfiguration, Programmierung, Simulation und Überwachung. Bei der Kommunikation setzt das Unternehmen auf offene Standards. Der Controller nutzt Ethercat als Maschinennetzwerk für Motion Control und die Kommunikation zu Bildverarbeitung, Sensoren und Aktuatoren. Die Verbindung zur Leitebene erfolgt über EtherNet/IP. st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Automationslösungen: Gut positioniert

AutomationslösungenGut positioniert

im Industriemarkt sieht sich Siemens. Das Unternehmen setzt auf Innovationen mit nachhaltiger Wertsteigerung, um weltweite Wachstumschancen wahrzunehmen und weiterhin Marktanteile zu gewinnen. „Wir werden unsere Aktivitäten in schnell wachsenden Schwellenländern ausbauen und unsere technologische Führung untermauern.

…mehr
Steuerungslösungen für die Automatisierung: Multitalent  oder Spezialist?

Steuerungslösungen für die AutomatisierungMultitalent oder Spezialist?

Automatisierungsplattformen mit mehreren integrierten Funktionalitäten liegen im Trend – SPS, Motion Control, CNC und zum Teil auch schon Robotik. Genügen diese Entwicklungen nur Standardanforderungen, oder verdrängen sie die maßgeschneiderte SPS mit Zusatzfunktion schon bald vom Markt?

Schnelle Produktwechsel, kurze Lieferfristen und der ständig steigende Kostendruck sind für Hersteller eine ungesunde Mischung.

…mehr
Automatisierungsplattform: Vergebliche Forderung

AutomatisierungsplattformVergebliche Forderung

der Anwender war bisher für ihre Maschinenautomatisierung die Integration von Bewegungs- und Bahnsteuerung, die Einbindung von Antrieben sowie die Bereitstellung von Funktionen wie Visualisierung, I/O Verarbeitung und Kommunikation.

…mehr
Smart Automation: Branchentreff          an der Donau

Smart AutomationBranchentreff an der Donau

In wenigen Wochen - vom 3. bis 5. Oktober 2007 - öffnet im Design Center in Linz die fünfte internationale Fachmesse Smart Automation Austria 2007. Neue Lösungen und Systeme aus den verschiedenen Bereichen der industriellen Automation stehen im Blickpunkt der Spezialisten.
…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Neuer Europachef bei Omron

NewsNeuer Europachef bei Omron

Hiroyuki Usui ist neuer CEO des Geschäftsbereichs Industrieautomation bei Omron Europe. Er tritt die Nachfolge von Shizuto Yukomoto an, der in Japan die Leitung des Environmental Solutions Business übernommen hat.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung