Zykloidgetriebe

Wenn hohe Dreh- und Kippsteifigkeit

bei großen Untersetzungen benötigt werden, sind die RV-E-Getriebe von Nabtesco in ihrem Element. Mit dem RV-1500E hat die europäische Vertriebszentrale des japanischen Unternehmens jetzt die Produktfamilie nach oben abgerundet. Das neue Zykloidgetriebe erreicht trotz seiner kompakten Bauform, 570 mm im Durchmesser, ein Nennmoment von 14.715 Nm. In Lastspitzen, etwa bei einem Not-Aus, kann es darüber hinaus mit dem Fünffachen seines Nennmoments belastet werden.

Der nahezu hundertprozentige Kontakt innerhalb der Zykloiden/Bolzen-Konstruktion und die gleichmäßige Kraftverteilung innerhalb des Getriebes erlauben eine hohe Belastung bei geringem Spiel. Dank dieses einzigartigen Aufbaus erreicht das Getriebe eine hohe Wiederhol- und Bahngenauigkeit, auch bei sehr schnellen und abrupten Bewegungen. Mit einem Spiel von höchstens einer Winkelminute (gemessen im Nulldurchgang der Hysterese) gehört das neue Getriebe zu den leistungsstärksten und präzisesten zykloiden Reduziergetrieben auf dem Weltmarkt. Der symmetrische Getriebeaufbau gewährleistet zudem ein nahezu vibrationsfreies und übertragungsgenaues Betriebsverhalten. Die integrierte Lagerung durch zwei Schrägkugellager macht darüber hinaus eine bauseitige Abstützung überflüssig.

Anzeige

Der Grundaufbau des RV-1500E ist millionenfach bewährt. Es handelt sich dabei um ein patentiertes zweistufiges Untersetzungsgetriebe: Das Eingangsritzel, das die drei Stirnräder antreibt, bildet die Primärstufe. Deren Stirnräder sind auf je einer Exzenterwelle montiert, die wiederum die beiden Kurvenscheiben der Sekundärstufe antreiben. Dadurch, dass diese Kurvenscheiben um 180° zueinander versetzt sind, wird ein besonders vibrationsarmer Lauf und darüber hinaus auch eine optimale Lastverteilung erreicht. Der Einsatz von Bolzen zur Kraftübertragung im gesamten Getriebe führt zusätzlich zu einem geringen Losbrechmoment. Dank der geringen Abmessungen der Zahnräder und des Ritzels in der Eingangsstufe wird ebenfalls das Massenträgheitsmoment verringert. Zusammengenommen führen diese Konstruktionsmerkmale zu einem exzellenten Getriebeverhalten hinsichtlich Dynamik und Laufruhe.

Übrigens: Mit weltweit mehr als 4.000 Mitarbeitern, Verkaufs- und Servicestützpunkten bietet Nabtesco Service vor Ort an, um Kundenbedürfnisse jeglicher Art befriedigen zu können. st

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Zykloidgetriebe

Robust, zuverlässig und flexibel

Die robusten und kompakten Exzentergetriebe der RH-N-Serie von Nabtesco bieten eine hohe Leistungsdichte und eignen sich für Anwendungen mit hohen Traglasten. Ihr geringes Gewicht sorgt für eine niedrigere Massenträgheit, verbesserte Lastbedingungen...

mehr...

Schmieröl

Kühlt bei hohen Drehzahlen

Das neue synthetische Schmieröl RV Oil SB150 von Nabtesco eignet sich dank des Kühleffekts bei hohen Drehzahlen als Alternative zu Schmierfetten. Dort wird typischerweise mit einer starken Wärmeentwicklung gerechnet.

mehr...

Zykloidgetriebe

Highspeed auf kleinem Raum

Nabtesco Precision Europe ist längst mehr als ein reiner Getriebelieferant mit japanischem Background: Die Firma entwickelt am Sitz in Düsseldorf individuelle montagefertige Antriebssysteme, die direkt auf spezielle Anwendung zugeschnitten sind.

mehr...

Zykloidgetriebe

Für Roboter in der Lebensmittelbranche

Hygiene hat in der Lebensmittelbranche höchste Priorität: Die bei der Handhabung, Positionierung und Verpackung von Nahrungsmitteln eingesetzten Scara-, Delta- und Palettierroboter müssen möglichst leicht zu reinigen sein. Speziell für diese...

mehr...
Anzeige

Zykloidgetriebe

Für mehr Power in den Achsen

In der Automobilproduktion durchlaufen Blechteile einen Umformprozess von mehreren Stationen, bevor sie als Türen das Presswerk verlassen. Schuler stattet seine Pressenlinien mit dem Crossbar Feeder aus, einem roboterähnlichen Transportgerät zum...

mehr...
Anzeige

Zykloidgetriebe

Verlustleistungen in Antriebssträngen

sind häufig die Folge von den zu niedrigen Wirkungsgraden der eingesetzten Komponenten. Bei einem einzelnen Bauteile mag dies auf den ersten Blick nicht so sehr ins Gewicht fallen – als Komponente eines Antriebsstrangs jedoch addieren sich die...

mehr...

Hohlwellen-Getriebe

Wie ein leichter Wind

bewegen sich moderne Industrieroboter, nämlich 7,2 Kilometer pro Stunde oder besser gesagt: zwei Meter pro Sekunde. Dabei müssen sie trotzdem millimetergenau die vorgegebenen Positionen einnehmen. Voraussetzung für eine solche Präzision ist ein...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite