Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> „Highquality-Produkte erfordern Flexibilität“

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Karl-Heinz Klumpe

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr

Zulieferteile aus Titan„Highquality-Produkte erfordern Flexibilität“

sep
sep
sep
sep

sagt Thomas Weigt, Chef des gleichnamigen Zuliefer-Unternehmens. Und sicherlich denkt er dabei auch die Fähigkeit zur Spezialisierung, die er beispielsweise in Sachen Titan unter Beweis stellt. Sein Betrieb zählt nämlich zu jenen im Lande, die sich auf die spangebende Fertigung von Bauteilen und Baugruppen aus diesem Werkstoff verstehen. Zum Leistungsspektrum gehören neben dem Drehen und Fräsen von langen Drehteilen bis 2,50 Meter sowie Stangen von 4,0 bis 200 Millimetern vor allem das Bearbeiten von 2D- und 3D-Konturen auf 5-Achs-Dreh-/Fräszentren. Im Unternehmen gibt man gerne zu, dass man „im Laufe der Jahre eine Menge Lehrgeld gezahlt“ hat, heute aber über einen großen Erfahrungsschatz verfügt. Grundsätzlich besteht bei Weigt mehr als die Hälfte des Auftragsvolumens in der Bearbeitung von Sonderwerkstoffen. Der Zulieferer ist nach DIN EN ISO 9001-2000 zertifiziert und scheut selbst vor kniffligen Aufgaben nicht zurück. Unser besonderer Tipp!ms

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Infrarot-SchießanlageAuch ohne Munition

können Hobby- und Sportschützen mit einer Infrarot-Schießanlage ins Schwarze treffen. Anbieter eines solchen Systems ist Weigt Präzisionstechnik.

Das Celler Unternehmen hat eine Empfangseinheit entwickelt, die die Trefferposition eines vom Gewehr ausgesendeten Infrarotstrahl elektronisch auswertet und das Ergebnis durch Leuchtdioden auf der Empfangseinheit darstellt.

…mehr
Titan-Bearbeitung: Spangebendes Bearbeiten

Titan-BearbeitungSpangebendes Bearbeiten

Titan zählt zu den unedlen Metallen, dessen Normpotential mit –1,75 V zwischen Aluminium und Magnesium liegt. Aufgrund der festhaftenden Passivschicht ist Titan mit den korrosionsbeständigen 18/8-CrNi-Stählen vergleichbar.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Karl-Heinz Klumpe

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr
Dr. Bernd Schimpf

Dr. Bernd Schimpf ist VorstandssprecherVeränderungen im Wittenstein-Vorstand

Dr. Bernd Schimpf, Vorstandsmitglied der Wittenstein SE, ist zum Vorstandssprecher der Unternehmensgruppe bestellt worden.

…mehr
European - Extremely Large Telescope

Aktoren für das größte Teleskop der WeltPhysik Instrumente liefert Antriebstechnik für ELT

Die Europäischen Südsternwarte (European Southern Observatory, ESO) beauftragte das Karlsruher Unternehmen Physik Instrumente (PI) mit der Lieferung von Aktoren für das größte Teleskop der Welt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung