Zahnriemen

Doppelt günstig

Die Zahnriemen verbinden die Vorteile der Flach- und Keilriemen mit der Schlupffreiheit der Ketten. Sie werden endlos hergestellt und besitzen trapezförmige Zähne aus abriebfestem Polyurethan. Die Zugkräfte nehmen Zugstränge aus Stahl- oder Aramidlitzen auf. Weitere Vorteile sind hohe Leistungen sowie geräusch- und verschleißarmes Laufverhalten.

Diese Zahnriemenantriebe zeichnen sich durch geringe Riemenvorspannungen und daher kleine Lagerbelastung aus. Sie eignen sich zur schlupflosen Übertragung bei Umfangsgeschwindigkeiten bis zu 80 m/s. Sie finden sich in Textilmaschinen, Holzbearbeitungsmaschinen, Druckmaschinen, Werkzeugmaschinen und werden in Feinwerk und Steuerantrieben eingesetzt.cm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Akquisition

Wettbewerbsfaktor Know-how

Auf der Motek wurde aus SKF Motion Technologies Ewellix. Wir sprachen mit Swen Wenig, Geschäftsführer von Ewellix in Deutschland, über die Vorteile von Know-how und der Automatisierungstechnik als Wachstumsmarkt.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite