Werkzeugwechselkrane

Werkzeugwechseleinrichtungen

sind angesichts der geforderten kürzeren Nebenzeiten und auch aus ergonomischen Gründen im Trend. Doch sie lassen sich oft gar nicht so einfach integrieren, behindern den Normalbetrieb, brauchen viel Platz und sind teuer. Was bei Schwermaschinen noch häufiger zutrifft als im Durchschnitt. Daher werden bei Ihnen die Werkzeugwechsel vielfach ganz konventionell mit Hilfe irgendwelcher Hebezeuge durchgeführt. Doch es geht eventuell auch rationeller.

Von Vetter kommen nämlich spezialisierte Krane, die nur wenig Platz wegnehmen und sich weitgehend den jeweiligen Anforderungen anpassen lassen. Sollten die Werkzeuge zwar außerhalb des Arbeitsbereiches, aber im Kran-Schwenkbereich, gelagert sein, ist ein schneller Zugriff ohne große Transportzeiten machbar. Unterstützt wird dies durch eine komfortable Kranbedienung.

Der gezeigte Werkzeugwechselkran hat einen formschlüssigen Antrieb, der ebenso weich anläuft wie er abbremst, also ideal für ein schonendes Handhaben der teueren Werkzeuge. Dies gilt auch für das Elektrofahrwerk des Seilzuges. Außerdem sind alle Antriebe zweistufig ausgeführt, so dass man die Feinarbeit im Schleichgang vornehmen kann. Damit der Bediener die Kranbedienung gegebenenfalls aus sicherer Entfernung vollziehen kann, lassen sich in diesem Fall alle Kranbewegungen per Funkfernsteuerung auslösen. Ein Detail, von dem Sie selbst entscheiden können, ob sie es wirklich benötigen. Ansonsten erfüllt Ihnen der Hersteller von Standard- und Schwerlast-Schwenkkranen so ziemlich alle Wünsche.rm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Wechselbohrkopfsystem

Rüst- und Wechselzeiten minimieren

Eines der weltweit führenden Unternehmen für hochverschleißfeste Schnecken und Zylinder in Extrusion und Spritzguss ist Reiloy. Eine Umstellung von herkömmlichen Vollhartmetallbohrern auf das modulare Sumocham-Wechselkopfsystem von Iscar brachte dem...

mehr...

Schnittstelle

Weniger als 30 Sekunden

Die Spannsysteme von Mapal garantieren in Verbindung mit den Reib- und Feinbohrwerkzeugen eine hohe Produktivität und Wirtschaftlichkeit. Ob HSK, SK oder HFS - diese präzisen Schnitt- und Trennstellen bringen in der Fertigung die geforderten...

mehr...

Auswerferkupplung

Einfacher kuppeln

Die pneumatisch betriebene Auswerferkupplung Z4156 von Strack Norma vereinfacht das Kuppeln bei einem Wechsel von Werkzeugen oder anderen Produktionsvorrichtungen. Praxiserprobt in Druck- und Spritzgießmaschinen sorgt sie in Kombination mit den...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schaftfräser

Sandvik Coromant stellt neue Serie vor

Sandvik Coromant, stellt seine neue Serie von Schaftfräsern für die Bearbeitung von unterschiedlichen Materialien vor. Die neuen Coro-Mill Plura-Fräser ermöglichen leistungsfähige und sichere Bearbeitungsprozesse bei einer Vielzahl von Anwendungen,...

mehr...
Anzeige

Ventil, Verpackungsmaschinen

Geschickt verpackt

Wenn die Gummibärchentüte die Form einer Pyramide annimmt oder Zitronensaft nicht mehr in die Flasche, sondern in die Zitrone abgefüllt wird, dann haben die Greifer der Roboter einiges zu tun. Ebenso sind Mixpackungen eine Herausforderung für...

mehr...

Schnellwechselsystem

Werkzeug wechsel Dich

Rüstzeiten verkürzen, Flexibilität erhöhen und damit die Produktivität steigern. Diese geläufigen Anwenderwünsche erfüllt WTO mit dem neuen Schnellwechselsystem Quick Flex, einem Werkzeughalter mit ER-Spannzangenaufnahme für Maschinen mit...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schnellkupplungen

Ohne lästige Tropfen

Das Werkzeugbauunternehmen Voestalpine Polynorm in Schwäbisch-Gmünd wollte die Kühlkreisläufe von Werkzeugen mit einem Mono-Kupplungssystem ausstatten, das bei einer Nennweite von 80 Millimetern eine hohe Durchflussleistung bietet und sich auch noch...

mehr...

Schnellkupplungssysteme

Echte Schwerarbeiter

Ohne den Einsatz von Industrierobotern wäre eine Vielzahl von Abläufen in der Produktion heute gar nicht mehr möglich. Aber die Anforderungen sind hoch. Denn die Werkzeuge der Roboter müssen sich ständig neuen Gegebenheiten anpassen.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite