Wellengelenke

Für mehr Beweglichkeit sorgt

der Wellengelenk-Hersteller Belden. Das Unternehmen fertigt Spezial-Wellengelenke und Gelenkwellen-Montagen nach detaillierten Kundenspezifikationen.

Mit flexiblen Fertigungsverfahren und Mehrachsen-CNC-Maschinen können neben der Massenfertigung auch Sonderteile und kleine Mengen kostengünstig produziert werden. Kürzlich erhielt Belden beispielsweise einen Auftrag für die Herstellung einer kundeneigenen Konstruktion, bei dem im Geländersystem eines Nationalparks die einzelnen Geländersegmente durch Gelenkglieder verbunden werden sollten. Die Verbindungselemente sollten sich vor Ort leicht montieren lassen und frei beweglich sein. Die einzelnen Geländerstangen sollten sich dem unebenen Boden anpassen können und in verschiedensten Winkeln zusammenfügen lassen. Dabei sollten die Universalgelenke aus einem witterungsbeständigen aber leichten Material bestehen, das der Belastung durch sich festhaltende Personen standhalten konnte. Das Ergebnis ist eine Gelenkverbindung in Form eines Kugelgelenks. Im Gegensatz zum typischen Kreuzgelenk sorgt hier die Kugel für absolute Bewegungsfreiheit – ungehindert durch eine Gelenkgabel. Die Konstruktion aus Aluminium ist trotz ihres leichten Gewichts extrem stark und korrosionsbeständig. Um die zuverlässige Befestigung an die Geländerstangen vor Ort zu vereinfachen wurde eine einfache Verbindungstechnik gewählt. Die Gelenke wurden eloxiert, um sie farblich an die Geländerstangen anzupassen. Belden sieht sich als Spezialist für die Auftragsfertigung maßgeschneiderter, kundeneigener Konstruktionen sowie die Neuentwicklung von Gelenken für spezifische Anwendungen. Dabei kommen verschiedene Werkstoffe zum Einsatz, wie etwa Legierungen, Edelstahl in allen Güteklassen, Messing für den Schiffsbau und fließgepresstes Aluminium. Das Unternehmen bietet ein umfangreiches Sortiment an Präzisions-Wellengelenken mit kompletten Wellenmontagen sowie Kupplungen für ein breites Spektrum an Einsatzgebieten an. Dazu zählen Maschinen für die Verpackungs- und Fördertechnik und die Lebensmittelverarbeitung, Stahl-Rollwalzen und Nivelliermaschinen, Werkzeugmaschinen, Holzbearbeitungsmaschinen, und Lenk- und Schaltgestängemontagen für den Rennsport sowie für Industrie- und Geländefahrzeuge. Wer Belden nicht kennt, der sollte wissen: Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Broadview bei Chicago und Wellengelenke, Kreuzgelenke und Gelenkwellen sowie Kupplungen her. Die Geschichte des Unternehmens geht bis ins Jahr 1939 zurück. Die Gelenke des Unternehmens finden sich heute in Verpackungs-, Papierverarbeitungs-, Stahl- und Holzbearbeitungsmaschinen, in medizinischen Geräten, in der Fördertechnik und bei Nutzfahrzeugen. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mechanische Gelenkverbindungen

Baugruppen nach Maß

Viele mittelständische Zulieferunternehmen haben in den letzten Jahren den Wandel vollzogen vom reinen Teilelieferanten zum Hersteller einbaufertiger Baugruppen und Systeme. Auch das Külsheimer Familienunternehmen MBO Oßwald ist seit geraumer Zeit...

mehr...

Verbindungselemente

Elementare Bauteile

fast jeder Maschinenkonstruktion sind standardisierte Verbindungselemente nach DIN-Norm. Das Traditionsunternehmen mbo Oßwald bietet hier eine große Auswahl.1967 von den Eheleuten Anton und Irmgard Oßwald gegründet, verfügt das Unternehmen heute...

mehr...

Sicherheitsbremsen

Schwerpunkt liegt auf Robotik

Mayr Antriebstechnik hat mit der Roby-servostop-Baureihe kleine, leistungsstarke Sicherheitsbremsen im Programm. Sie sind mit ihrer kompakten Bauform und dem geringen Gewicht auf die Anforderungen der Robotik zugeschnitten.

mehr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite