Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Atex-Lösung für die Aufzug- und Fördertechnik

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Karl-Heinz Klumpe

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr

TürantriebAtex-Lösung für die Aufzug- und Fördertechnik

Aufzüge, die in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden, müssen besondere Sicherheitsanforderungen erfüllen, da neben der Aufzugrichtlinie auch die Regelungen des Explosionsschutzes zu beachten sind. Das heißt unter anderem: Jede einzelne Komponente, die in diesem Bereich eingesetzt wird, muss für die entsprechende Gefährdungsklasse (Ex-Zone) zertifiziert sein. Dass die Benutzer des Aufzugs trotzdem nicht auf den Komfort und die Funktionalitäten moderner Antriebe verzichten müssen, zeigt eine neue Lösung für die Aufzug- und Fördertechnik, der Kabinentürantrieb Lift-Door-EEx.

sep
sep
sep
sep
Antriebstechnik (AT),: Atex-Lösung für die Aufzug- und Fördertechnik

Der Drehstromantrieb wird über einen Frequenzumrichter gesteuert, der speziell für diese Aufgabe programmiert wurde. Er ist in einem druckfest gekapselten Gehäuse untergebracht und kann somit auf der Kabine mitfahren. Die Kraftübertragung vom Elektromotor zur Kabinentür erfolgt über einen Riementrieb in ex-geschützter Ausführung. Diese dezen­trale Lösung vereinfacht nicht nur die Installation, sondern auch die Inbetriebnahme, denn so kann der Antrieb vor Ort eingestellt und an die Kabinentür angepasst werden. Zudem wird die Verfügbarkeit erhöht, weil im Hängekabel keine zusätzlichen Motorleitungen mitgeführt werden müssen, die Störungen verursachen können. Dieser Türantrieb eignet sich aber nicht nur für Neuinstallationen, sondern erlaubt auch die Nachrüstung vorhandener Ex-Aufzüge mit einer Kabinenabschlusstür, beispielsweise einer Platz sparenden Lamellentür. Der Antrieb wird als Komplettpaket mit Kabelsatz und Befestigungsmaterial geliefert. st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Gehäuselose Motoren: Platz sparend integrierbar

Gehäuselose MotorenPlatz sparend integrierbar

Die gehäuselosen Motoren sind speziell für den direkten Einbau in Geräten und Anlagen entwickelt worden. Die Hauptmerkmale dieser Kurzschlussläufermotoren sind der platzsparende, robuste und wartungsfreie Aufbau sowie die individuelle Auslegung der elektrischen und mechanischen Anforderungen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Karl-Heinz Klumpe

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr
Dr. Bernd Schimpf

Dr. Bernd Schimpf ist VorstandssprecherVeränderungen im Wittenstein-Vorstand

Dr. Bernd Schimpf, Vorstandsmitglied der Wittenstein SE, ist zum Vorstandssprecher der Unternehmensgruppe bestellt worden.

…mehr
European - Extremely Large Telescope

Aktoren für das größte Teleskop der WeltPhysik Instrumente liefert Antriebstechnik für ELT

Die Europäischen Südsternwarte (European Southern Observatory, ESO) beauftragte das Karlsruher Unternehmen Physik Instrumente (PI) mit der Lieferung von Aktoren für das größte Teleskop der Welt.

…mehr
Treffen in der Startaufstellung beim Heimspiel in Berlin-Tempelhof

FIA Formula EAntriebsstrang-Entwicklung: Schaeffler und Audi kooperieren

Schaeffler und Audi kooperieren bei der Entwicklung des Antriebsstrangs für die nächsten drei Generationen des Formel-E-Rennautos.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung