Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Vom richtigen Pfade abkommen

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Karl-Heinz Klumpe

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr

StromversorgungVom richtigen Pfade abkommen

können nicht nur tugendhafte Mädchen oder Politiker: Mit einer Breite von nur 96 Millimeter stellt die Stromversorgung Quint Power von Phoenix Contact 40 A Nennstrom und eine einstellbare Ausgangsspannung von 18 bis 29,5 V DC zur Verfügung. Bei kritischen Anlagen und Maschinen, bei denen parallel angeschlossene Lasten mit jeweils einem Leitungsschutzschalter selektiv abgesichert sind, löst dieser im Kurzschlussfall aus und trennt den fehlerhaften Pfad von der Stromversorgung. Mit der SFB Technologie (Selective Fuse Breaking Technology) geschieht dies innerhalb weniger Millisekunden, so dass die übrige Anlage durchgängig mit Gleichspannung versorgt wird.

sep
sep
sep
sep
Stromversorgung: Vom richtigen Pfade abkommen

Die derzeit verfügbaren Netzteile liefern 12, 24 oder 48 V DC und Nennströme von 3,5, 5, 10 und 20 A. Neu ist das dreiphasige Gerät mit 24VDC/40A, das mit der SFB Technologie 215 A für 12 ms liefert. Damit lösen Standard-Leitungsschutzschalter bis B25 / C13 zuverlässig aus, fehlerhafte Strompfade werden abgeschaltet und die Anlage bleibt in Betrieb. Für das zuverlässige Starten von Lasten mit hohen Einschaltströmen stellt die statische Leistungsreserve Power Boost dauerhaft 45 A zur Verfügung. Zusätzliche Sicherheit bietet die Stromversorgung durch die präventive Funktionsüberwachung zur Ferndiagnose des Netzteils. Alle Stromversorgungen sind weltweit in allen Industriezweigen einsetzbar, da sie einen Weitbereichseingang, umfangreiche internationale Zulassungen sowie einen großen Temperaturbereich von -25 bis +70°C bieten. st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Till Küppers

Neuer Geschäftsführer bei Trumpf HüttingerTill Küppers leitet Trumpf Tochter in Freiburg

Der 42-jährige Till Küppers übernimmt zum 1. Oktober die Geschäftsführung von Trumpf Hüttinger in Freiburg.

…mehr

Stromversorgungen im Fokus6. Power Analysis & Design Symposium von Omicron Lab

Am 26. April findet das 6. Power Analysis & Design Symposium von Omicron Lab in Eching bei München statt. Experten aus international führenden Unternehmen teilen ihr Wissen über die Analyse und die Entwicklung von Stromversorgungen. 

…mehr
Siemens Netzstation Paranal-Observatorium Chile

StromversorgungSiemens liefert Container-Netzstationen an Sternwarte

Siemens hat von der ESO (European Southern Observatory) in Chile den Auftrag zur Lieferung und Installation von drei Container-Netzstationen erhalten. Sie sollen unter anderem die Stromversorgung des Hochleistungsteleskops VLT (Very Large Telescope) sichern. Das Auftragsvolumen beträgt rund 1,2 Millionen Euro.

…mehr
Siemens erneuert Stromversorgung beim ZDF

Autarkes EnergieleitsystemSiemens erneuert Stromversorgung beim ZDF

Siemens hat den Auftrag erhalten, das Sendezentrum des ZDF in Mainz mit neuer Energieversorgungstechnik auszustatten. Die bestehenden 20-kV-Mittelspannungsschaltanlagen sollen ersetzt und die Schutztechnik modernisiert werden.

…mehr
Siemens auf der Expo 2015

Energiemanagement auf Cloud-BasisSiemens und Enel errichten Smart Grid auf der Expo 2015

Während der Expo 2015 in Mailand ist Siemens strategischer Partner von Enel für die Technologie des intelligenten Netzes, das die Weltausstellung mit Strom versorgt. Für Italiens größten Energieversorger entwickelte Siemens das Energiemanagement für dieses „Smart Grid“.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung