Stoßdämpfende Kupplungen

Bunte Kränze

bieten Dämpfungsschutz bei Impulslasten und minimieren die Stoßbelastung des Motors und anderer empfindlicher Geräte. Wie kann das gehen? Das US-amerikanische Unternehmen Ruland hat seine Produktreihe spielfreier Elastomerkupplungen jetzt um anpassungsfähigere Mittelelemente für Anwendungen, die eine hohe Schwingungsdämpfung und Stoßlastabsorption erfordern, erweitert. Diese Elastomerkupplungen bestehen aus drei Teilen: zwei Kupplungsnaben mit konkav ausgebildeten Klauen und einem Elastomerkranz. Die Elastomerkränze werden in drei unterschiedlichen Shorehärten und Farben angeboten. Der neue blaue Elastomerkranz besitzt einen Härtegrad von 85 Shore, gelb 92 Shore und rot 98 Shore. Dadurch kann der Anwender die Kupplungsleistung an seine Bedürfnisse anpassen. Die weichen Elastomerkränze verleihen den Kupplungen größtmögliche Dämpfungseigenschaften, während härtere höchstmögliche Torsionssteife gewährleisten. Alle sind mit den konkav ausgebildeten Mitnahmeklauen über eine Druckvorspannung verbunden. Dabei sind die auf die Kranzglieder wirkenden Kräfte auf das Zentrum konzentriert und verbessern die Effektivität des Elastomers. Abstandsnippel unterstützen die Kupplung bei einem Winkelversatz und dienen auch als elektrische Isolierung.

Die Kupplungen sind ab Lager in sieben Außendurchmessern von 15 Millimeter bis zu 57.2 Millimeter in Klemmschrauben- oder Stellschraubenausführung lieferbar. Ein breites Sortiment von Bohrungsdurchmessern von 3 bis 30 Millimeter sowie zölligen Abmessungen ist erhältlich. Das Unternehmen wird in Deutschland von Orbit Antriebstechnik in Wolfenbüttel vertreten. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Elastomere

Schwingungstechnisch entkoppelt

Aus insgesamt 20 Materialtypen setzt sich das neue Produktprogramm schwingungstechnischer Elastomere von BSW zusammen. Das Unternehmen deckt damit ein breites Anwendungsspektrum ab, das sich auf alle Einsatzmöglichkeiten in der Bauindustrie und...

mehr...

Magnesium-Walzhalbzeuge

Ganz schön vibrieren

lassen können es manche Bewegungen. Daher benötigen zahlreiche Konstruktionen aufwendige Lösungen zur Schwingungs- und Schalldämpfung. Diese lassen sich durch den Einsatz von Komponenten, die aus Magnesium-Walzhalbzeugen gefertigt wurden, gut und...

mehr...

Schwingungsdämpfungselemente

Beruhigende Wirkung

Die steigenden Arbeitsgeschwindigkeiten moderner Werkzeugmaschinen bewirken höhere dynamische Belastungen der einzelnen Bauteile. Das führt häufig zu Präzisionsproblemen beim Werkstück. Welchen direkten Einfluss die richtige Auswahl geeigneter...

mehr...
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...

Dämpfungselemente

Starke Vibrationen

und Schwingungen sind in den meisten industriellen und maschinellen Anwendungen unerwünscht. Aus diesem Grund stattet man zum Beispiel Motoren und Abgasanlagen in Fahrzeugen ebenso wie Maschinen, Rohrleitungen oder elektronische Komponenten mit...

mehr...
Anzeige

Stoßdämpfer

Zum sanften Ausbremsen

von Massenkräften und um die Kompetenz im Bereich der Schwingungsdämpfung noch zu erweitern, kooperiert der Stoßdämpfer-Spezialist ACE mit Eras aus Göttingen. Dessen Team beschäftigt sich mit der aktiven und adaptiven Schwingungsisolierung.

mehr...

Schrumpffutter

Gedämpfte Schwingungen

sorgen bei der Hochgeschwindigkeitsbearbeitung für bessere Oberflächen. Mit den Power Shrink Chucks stellt Haimer universell einsetzbare Hochleistungsschrumpffutter vor, deren Geometrie das Entstehen von Schwingungen weitgehend verhindert.

mehr...
Anzeige

Maschinenbetten aus Granit

Steinhart gebettet

Die Anforderungen in der Industrie steigen ständig. Mehr Flexibilität, schnellere Lieferungen und vor allem höchste Präzision sind notwendig, um überhaupt wettbewerbsfähig zu sein. Das ist auch der Grund, warum die Anzahl der installierten...

mehr...

Spannfutter

Standzeitverbesserungen um 300 Prozent

Bei den meisten Anwendungen auf Drehmaschinen sind Vibrationen die größte Herausforderung. Dies geht vor allem zulasten der Standzeit der Werkzeuge und der Werkstück-Oberflächenqualität. Mit den Systemen der Tendoturn-Baureihe wird die...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite