Spielfreie Kupplung

Doppelkardanisch

und dennoch kompakt, das ist eine neue spielfreie Kupplung von KTR für Encoder- und Tachoantriebe. Sie gleicht auf kleinstem Bauraum zuverlässig alle zu erwartenden Verlagerungen aus und bietet darüber hinaus eine einfache Montage aufgrund der axialen Steckbarkeit. Die Naben werden aus Aluminium gefertigt und weisen eine ballige Nutenform am Außendurchmesser auf; hier greift der Zahnkäfig aus temperaturfestem Kunststoff ein. Die Drehmomentübertragung erfolgt formschlüssig.

Hauptsächlich wird die Kupplung bei Drehgeber- oder Tachoantrieben eingesetzt und erträgt dort klaglos Temperaturen bis hin zu 160 °C – auch über einen langen Zeitraum. Die Drehmomente liegen bei 1 Nm Nennmoment und der größte zulässige Bohrungsdurchmesser ist 14 Millimeter. Die neue Kupplung Countex ist in allen gängigen Bohrungen ab Lager lieferbar. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Spielfreie Kupplungen

Für dynamische Servoanwendungen

Orbit Antriebstechnik hat das Programm der Zero-Max CD Kupplung A1C erweitert. Damit stehen die speziell für dynamische Servoanwendungen konzipierten spielfreien Kupplungen nun in 6 Baugrößen in einfach- sowie doppelkardanischer Ausführung zur...

mehr...
Anzeige

Spielfreie Wellenkupplung

Bis zu einem Drittel kürzer

als die Standard Wellenkupplung der Rotex-GS Serie ist die neue GS Compact-Variante. Diese spielfreie Wellenkupplung wird axial geschlitzt ab der Große 24 angeboten. Genau wie bei der Standardversion liegen die Vorteile in der einfachen Montage und...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite