Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Ein sicherer Überlastschutz

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Karl-Heinz Klumpe

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr

SicherheitskupplungenEin sicherer Überlastschutz

für teure Maschinenkomponenten sind die beiden neu entwickelten Sicherheitskupplungen von KBK Antriebstechnik. Diese kompakten und spielfreien Überlastkupplungen mit montagefreundlichen Klemmnaben und torsionssteifem Metallbalg unterbrechen die Drehmomentübertragung bei Überlast in weniger als 5 ms und gleichen zudem bei minimalen Rückstellkräften einen eventuellen Wellenversatz aus. Mit Außendurchmessern von lediglich 29 Millimeter (KBK/BK-2) bzw. 35 Millimeter (KBK/BK-4,5) und Längen von 46 bis 65 Millimeter sind die beiden besonders kompakten Sicherheitskupplungen ebenso wie die größeren Serienmodelle in den Ausführungen synchron, durchrastend und freischaltend erhältlich.

sep
sep
sep
sep
Sicherheitskupplungen: Ein sicherer Überlastschutz

Das zurzeit kleinste Modell KBK/BK-2 mit einem Bohrungsdurchmesser von drei bis zehn Millimeter ist für 0,1 bis 2 Nm ausgelegt, das etwas größere KBK/BK-4,5 mit einem Bohrungsdurchmesser von fünf bis 14 Millimeter für eins bis sechs Nm. Zusammen mit den zahlreichen größeren Modellen der Serie deckt diese damit einen Drehmomentbereich von 0,1 bis 500 Nm ab. Die Naben der Serienmodelle sind bei den kleineren Kupplungen bis KBK/BK-60 aus Aluminium gefertigt, bei den größeren Modellen aus Stahl. Optional aber auch aus Aluminium. Der Metallbalg hingegen besteht bei allen Baugrößen aus Edelstahl. Über die Serienmodelle hinaus sind auch Sonder- sowie reine Edelstahlanfertigungen möglich, beispielsweise für die Lebensmittelindustrie. st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Eigenständiges Unternehmen unter Siemens-DachSiemens Mechanische Antriebe wird zu Flender

Am 1. Oktober geht die Sparte für Mechanische Antriebe unter dem Firmennamen Flender GmbH, a Siemens Company, an den Markt.

…mehr
Kupplungen für Walzgerüste: Individuell geht immer

Kupplungen für WalzgerüsteIndividuell geht immer

Durch Walzprofilieren entstehen aus dünnwandigen, flachen Metallblechen Profilbleche. So unterschiedlich wie hierbei die Bleche beziehungsweise Profile sein können, so verschieden sind auch die Anforderungen an die jeweiligen Walzgerüste und deren Komponenten.

…mehr
Kupplung mit  Schnellwechselsystem: Kuppeln und Entkuppeln in Sekunden

Kupplung mit SchnellwechselsystemKuppeln und Entkuppeln in Sekunden

Eisele Pneumatics aus Waiblingen hat die Multiline E Mehrfach- und Mehrmedienkupplungen um eine optimierte Gehäuseversion mit einem praktischen Verriegelungsbügel erweitert. Dieser macht das Kuppeln und Entkuppeln in wenigen Sekunden möglich.

…mehr
Andreas Nauen

KTR SystemsAndreas Nauen aus Geschäftsführung ausgeschieden

Andreas Nauen ist am 30. März 2017 als Geschäftsführer der KTR Systems GmbH aus persönlichen Gründen mit sofortiger Wirkung ausgeschieden.

…mehr
HKS-Safety-Kupplungen

Safety-KupplungenHübner sorgt für sichere Drehgeberanbauten

Mit der Baureihe HKS-Safety-Kupplungen stellt der Sensorik-Spezialist Johannes Hübner Giessen seine neueste Entwicklung vor.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung