Sicherheitskupplungen

Bis zu sechs mal

höher ist die Leistungsdichte (Nm/cm3) der neuen Sicherheitskupplung Roba-Co-Pro als bei anderen lasthaltenden Sicherheitskupplungen. Sie ist kompakt, leistungsoptimiert und passt in das Konzept moderner energieeffizienter Maschinen und Anlagen. Ihre kompakte Konstruktion bietet unter verschiedenen Gesichtspunkten Vorteile. Sie spart je nach Ausführung bis zu 65 Prozent Material im Vergleich zu einfachen lasthaltenden Reibungskupplungen. Aufgrund der hohen Leistungsdichte hat sie einen minimalen Bauraumbedarf und ein bis zu 80 Prozent kleineres Massenträgheitsmoment. Das sind ideale Voraussetzungen für kostengünstige Maschinenkonstruktionen. Leistungsoptimierte Maschinenelemente brauchen weniger Beschleunigungsenergie. Die Antriebsleistung kann reduziert werden. Kleinere Leistung heißt kleinere Antriebe, die ganz im Sinne der Energieeffizienz auch weniger Strom verbrauchen.

Die Sicherheitskupplung sorgt dafür, dass Betriebsstörungen, Überlastungen und Kollisionen keine teuren Reparaturen und Produktionsausfälle nach sich ziehen. Sie ist dauerhaft funktionssicher durch eine hochbelastbare Lagerung des Antriebselements und hochfeste Reibbeläge, die bei entsprechender Abnutzung schnell und einfach ausgewechselt werden können. Ansonsten sind die neuen Sicherheitskupplungen wartungsfrei. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kupplungslösungen

Gegen den Spieltrieb

Werkzeugmaschinen müssen schnell, flexibel und dennoch präzise arbeiten. So treffen fehlerfreie Positionierungen mit Toleranzen nahe null auf Antriebsleistungen mit höchsten Dynamiken. Solche Systeme funktionieren nur exakt, wenn Aspekte wie...

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige

Sicherheitskupplungen

R + W auf der SPS IPC Drives

Europas führende Fachmesse für elektrische Automatisierung, die SPS IPC Drives, findet vom 28. bis 30. November 2017 auf dem Nürnberger Messegelände statt. Die Messe bietet den Besuchern eine Plattform für die Suche nach den richtigen Lösungen für...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite