Sicherheitskupplung

Wenn es crasht

verringert der Einsatz einer Sicherheitskupplung der Baureihe ST4 die Stillstandszeiten und erhöht dadurch die Verfügbarkeit und Produktionsleistung der Anlage. Die Kupplung von R+W Antriebselemente gleicht die Versätze zwischen An- und Abtriebsseite zuverlässig aus. Bei einer Überlast trennt das Sicherheitsbauteil die Antriebsseite von der Abtriebsseite in wenigen Millisekunden. Somit werden weitere Bauteile im Antriebsstrang vor einer Beschädigung geschützt. Nach dem beheben der Fehlerursache kann die Kupplung durch einfachen axialen Druck auf die einzelnen Schaltsegmente wieder eingerastet werden. Die Zeitersparnis und der Schutz der Komponenten wie beispielsweise hochwertige Getriebe oder Spindeln relativiert beim ersten Crash die Anschaffungskosten der Sicherheitskupplung.

Die Sicherheitskupplung kann ein Drehmoment von bis zu 160.000 Nm sicher begrenzen. Es wird ein Wellendurchmesserbereich von 40 - 290 Millimeter abgedeckt. Die Baureihe ST4 mit einer Bogenzahnkupplung wird vor allem im Schwerlastmaschinenbau aufgrund der hohen Robustheit eingesetzt. Sie steht als Formschlussausführung (Passfeder/Vielkeilverbindung) oder Reibschlussausführung (Konusverbindung/Spannsatz) dem Markt zur Verfügung. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige

Spielfreie Kupplungen

Kupplungen im High-Tech-Einsatz

In High-Tech-Anwendungen sind Kupplungen ausschlaggebend für die Systemleistung. Die Wahl der geeigneten Kupplung stellt sicher, dass Leistungsanforderungen an Maschinenanlagen erfüllt werden und gewährleistet eine lange und störungsfreie...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Kupplungslösungen

Gegen den Spieltrieb

Werkzeugmaschinen müssen schnell, flexibel und dennoch präzise arbeiten. So treffen fehlerfreie Positionierungen mit Toleranzen nahe null auf Antriebsleistungen mit höchsten Dynamiken. Solche Systeme funktionieren nur exakt, wenn Aspekte wie...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite