Servomotoren

Hohe Leistungsdichte

auf engstem Raum bieten die Servomotoren der Baureihe 8LV von B&R. Alle mechanischen und elektrischen Elemente dieser Servobaugruppe sind in einer kompakten Einheit integriert. Und das Encodersystem mit einer Auflösung von 262144 (218) pro Umdrehung bietet hohe Genauigkeit auf kleinem Raum. Um Gewicht, Bauraum und bewegte Massen zu sparen, werden die Getriebe direkt an den Motor angebaut. Realisiert wurde dieser Anbau durch eine Neukonstruktion der Motorabtriebsflansche, die exakt an die Getriebe angepasst wurden. Das Sonnenrad sitzt direkt auf der Motorwelle und ersetzt die Eingangswelle des Getriebes. Diese Art des Anbaus macht einen Adapterflansch, das Klemmsystem und das Getriebeeingangslager überflüssig. Somit werden neben einer rund 20%-igen Einsparung von Gewicht und Bauraum auch die bewegten Massen deutlich reduziert. Aufgrund dieser steifen Konstruktion und den geringen Massen lassen sich Regelkreise für dynamische Anwendungen sehr platzsparend realisieren. Bei den Motordirektanbaugetrieben besteht die Möglichkeit, zwischen der Economy Baureihe 8GM30, dem Standardgetriebe 8GM40 und den verstärkten 8GM50 Getrieben zu wählen. Die Getriebe der Standardbaureihen sind einstufig und zweistufig mit einem Verdrehspiel von kleiner 8 bis kleiner 15 Winkelminuten erhältlich. Die 8GM50 Baureihe bietet mit den hinsichtlich Radial- und Axialkräfte optimierten Lagern außerdem eine mechanische Kompatibilität zu Wittenstein Produkten. Die genannten Eigenschaften dieser Baureihe sind daher ideal für hohe Anforderungen an Dynamik und Drehmoment.

Anzeige

Übrigens: B&R und die Ethernet Powerlink Standardization Group (EPSG) gaben ihre Partnerschaft mit Altera bekannt, um die Attraktivität und Wirtschaftlichkeit für Industrial-Ethernet Lösungen deutlich zu steigern. Basierend auf dem standardisierten Powerlink Protokoll, ermöglicht diese Kooperation auch kostengünstigen Sensoren den Einstieg in diese Technologie. st

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...

Antriebslösungen

Kompakte Antriebe sind gewünscht

Mit den elektrischen Antrieben für kleine Baugrößen will SMC den Wunsch nach immer kompakteren und vernetzten Antriebslösungen bedienen. Die Kompaktschlitten der Serie LES beispielsweise entsprechen bei Baugröße 8 einer Höhe von 35 mm und einem...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite