Servomotoren

Echte Champions

nicht hinsichtlich sportlicher Höchstleistungen, sondern bezogen auf die Anpassungsfähigkeit zwischen schweren Lasten und hoher Dynamik sind die neuen Servomotoren der Baureihe CMP von SEW-Eurodrive.

Neueste Fertigungstechnologien und eine innovative Konstruktion ermöglichen bei den Servomotoren CMP71, CMP80 und CMP100 sehr kompakte Bauformen: Dank seines zehnpoligen Designs, Einzelzahnwicklung und hohem Kupferfüllfaktor hat der CMP-Motor bis zu 49 Prozent höhere dynamische Spitzendrehmomente als sein erfolgreicher Vorgänger CM. Gleichzeitig reduziert sich dabei die Baulänge um bis zu ein Drittel.

Der vollvergossene Stator und die spezielle Heat-Conductivity-Layer (Wärmeleitschicht) zwischen A-Lager und Stator führen die entstehende Wärme sicher ab. Somit haben die CMP-Motoren bei höherer thermischer Ausnutzung ein bis zu einem Drittel verringertes Bauvolumen. Gleichzeitig reduziert sich das Polrasten auf ein nicht mehr spürbares Minimum. Gegenüber herkömmlicher Asynchronmotoren ist auch im Dauerbetrieb der neue CMP-Motor eine Klasse für sich. Basierend auf derselben Motorplattform wie Moviegear ergeben sich Wirkungsgradvorteile bis 30 Prozent.

Im Fokus der Entwicklung der CMP-Motoren stand vor allem der Zusammenhang zwischen Masseträgheit und Beschleunigungsvermögen: Dank seines trägheitsarmen Rotors erzielt der CMP-Motor eine hohe Winkelbeschleunigung.

Anzeige

CMP100L, der größte Motor dieser Baureihe, erreicht 3.000 min-1 in nur sieben Millisekunden. Der CMPZ-Motor dagegen ist als Antrieb für große oder variable Lastträgheitsmomente vorgesehen. Gleichzeitig ermöglicht sein höheres Trägheitsmoment eine kleinere Übersetzung im Getriebe. Die Servomotoren der Baureihe CMP können im Direktanbau mit sämtlichen Getrieben aus dem SEW-Baukasten kombiniert werden. Der zwischen Getriebe und Motor übliche Adapter bei Solomotoren mit B5-Flansch und Kupplung entfällt. Das eintreibende Ritzel ist direkt, spielfrei und formschlüssig mit dem Getriebe verbunden. Eine trägheitsarme Federdruck-Haltebremse BP gibt es optional. lg

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...

Antriebslösungen

Kompakte Antriebe sind gewünscht

Mit den elektrischen Antrieben für kleine Baugrößen will SMC den Wunsch nach immer kompakteren und vernetzten Antriebslösungen bedienen. Die Kompaktschlitten der Serie LES beispielsweise entsprechen bei Baugröße 8 einer Höhe von 35 mm und einem...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite