Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Servoantrieb für Verpackungsmaschinen

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Karl-Heinz Klumpe

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr

ServomoduleServoantrieb für Verpackungsmaschinen

Die neuen Servomodule mit den Flanschmaßen 70 und 100 mm vereinen in einer Baueinheit den Servomotor und die vollwertige Leistungselektronik eines klassischen, schaltschrankgebundenen MC-4-Servoverstärkers von Elau. Sie werden über ein neuartiges Verkabelungskonzept direkt an die PacDrive-Steuerungen angeschlossen: Hybridkabel führen von der Steuerung über ein Netzteil den Antriebsbus zusammen mit der Zwischenkreisspannung vom Schaltschrank zu den Servomodulen - bis zu 16 iSH Servomodule können dabei von einem Netzteil versorgt werden. Über Distributionsboxen sind mit den Hybridkabeln Linien- und Baumstrukturen ebenso realisierbar wie ein Mix aus beiden Varianten. Gegenüber einer herkömmlichen Verkabelung sinken die erforderlichen Kabellängen um bis zu 70 Prozent.

sep
sep
sep
sep
Servomodule: Servoantrieb  für Verpackungsmaschinen

Die iSH-Antriebe sind zu der Kombination aus SH-Motoren und MC-4-Servoverstärker vollständig software-kompatibel. Sie können daher mit diesen gemischt im Synchron-Verbund einer Antriebslösung betrieben werden. Die Elektronik der Antriebe ist mit Optionsmodulen um I/O- beziehungsweise Safety-Funktionalitäten erweiterbar. Das I/O-Modul nutzt den Antriebsbus, um bis zu maximal acht Sensoren oder Aktoren mit der Steuerung zu koppeln. Das Safety-Modul integriert in den iSH-Antrieb neben den vorhandenen Basisfunktionen Safe Stop 1 und Safe Torque off alle erweiterten Sicherheitsfunktionen, die zum Aufbau von Sicherheitskonzepten nach Kat 3 gemäß EN 954–1, beziehungsweise nach PL d gemäß EN 13849 für Verpackungsmaschinen erforderlich sind.st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Antriebsüberwachung: Antriebsdaten in der Cloud

AntriebsüberwachungAntriebsdaten in der Cloud

Nord Drivesystems bietet Industrie-4.0-orientierten Maschinen- und Anlagenbauern die Möglichkeit, Zustandsdaten von Antrieben in Echtzeit über eine Cloud bereitzustellen.

…mehr
Dr. Karl-Walter Braun und Eugen Elmiger

maxon motor mit weiterer UmsatzsteigerungNeue Rekordmarke von 422.5 Mio. CHF

Die maxon motor Gruppe hat 2016 ihren Umsatz weiter gesteigert. Im Vergleich zum Vorjahr wuchs der Umsatz um 5% auf die neue Rekordmarke von 422.5 Mio. CHF.

…mehr
Dr. Omar Sadi Getriebebau Nord

Statement von Dr. Omar Sadi„Systeme, die Teillast erkennen“

Unter dem Schlagwort Antriebe verzeichnet die Hannover Messe sage und schreibe 1.306 Aussteller. Gerade in solchen Schlüsseltechnologien wird die Reduzierung des Materials- und Energiebedarfs ein Muss. Und das Energie-Einsparpotenzial bei Antrieben ist hoch. Dr. Omar Sadi, Geschäftsführer Technik bei Nord Drivesystems erklärt: „Als Komplettanbieter von Antriebstechnik haben wir alle Möglichkeiten, Antriebssysteme effizient für die jeweilige Anwendung auszulegen.

…mehr

Mechanische AntriebeSiemens stellt Sparte MD neu auf

Siemens stellt seine Sparte Mechanische Antriebe (Mechanical Drives - MD) neu auf. Um ihre Wettbewerbsposition langfristig zu sichern, soll sie künftig als eigenständiges Unternehmen unter dem Siemens-Dach geführt werden.

…mehr
Online-Konfigurator: Antriebe konfigurieren vom Sofa aus

Online-KonfiguratorAntriebe konfigurieren vom Sofa aus

Manchmal muss es schnell gehen bei der Wahl des richtigen DC-Motors: Etwa beim Prototypenbau oder wenn ein Produkt zügig auf den Markt gebracht werden soll. In solchen Fällen greifen Ingenieure auf den Online-Konfigurator von Maxon Motor zurück.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung