Servomodule

Servoantrieb für Verpackungsmaschinen

Die neuen Servomodule mit den Flanschmaßen 70 und 100 mm vereinen in einer Baueinheit den Servomotor und die vollwertige Leistungselektronik eines klassischen, schaltschrankgebundenen MC-4-Servoverstärkers von Elau. Sie werden über ein neuartiges Verkabelungskonzept direkt an die PacDrive-Steuerungen angeschlossen: Hybridkabel führen von der Steuerung über ein Netzteil den Antriebsbus zusammen mit der Zwischenkreisspannung vom Schaltschrank zu den Servomodulen - bis zu 16 iSH Servomodule können dabei von einem Netzteil versorgt werden. Über Distributionsboxen sind mit den Hybridkabeln Linien- und Baumstrukturen ebenso realisierbar wie ein Mix aus beiden Varianten. Gegenüber einer herkömmlichen Verkabelung sinken die erforderlichen Kabellängen um bis zu 70 Prozent.

Die iSH-Antriebe sind zu der Kombination aus SH-Motoren und MC-4-Servoverstärker vollständig software-kompatibel. Sie können daher mit diesen gemischt im Synchron-Verbund einer Antriebslösung betrieben werden. Die Elektronik der Antriebe ist mit Optionsmodulen um I/O- beziehungsweise Safety-Funktionalitäten erweiterbar. Das I/O-Modul nutzt den Antriebsbus, um bis zu maximal acht Sensoren oder Aktoren mit der Steuerung zu koppeln. Das Safety-Modul integriert in den iSH-Antrieb neben den vorhandenen Basisfunktionen Safe Stop 1 und Safe Torque off alle erweiterten Sicherheitsfunktionen, die zum Aufbau von Sicherheitskonzepten nach Kat 3 gemäß EN 954–1, beziehungsweise nach PL d gemäß EN 13849 für Verpackungsmaschinen erforderlich sind.st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

BLDC-Motoren

Power auf Knopfdruck

Maxon hat den bürstenlosen Motor IDX mit integrierter Positioniersteuerung EPOS4 vorgestellt. Er bietet standardmäßig Auto Tuning, hat mehr Leistung, kurze Lieferzeiten und erfüllt IP 65.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Dezentrale Servoantriebe

Die Luft muss raus

Der Onlinehandel boomt. Standardisierte Kartonagen sind allerdings oft zu groß, wodurch auch jede Menge Luft transportiert wird. Um das Volumen zu reduzieren, hat ein Verpackungsspezialist eine technische Lösung entwickelt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Antriebslösungen

Kompakte Antriebe sind gewünscht

Mit den elektrischen Antrieben für kleine Baugrößen will SMC den Wunsch nach immer kompakteren und vernetzten Antriebslösungen bedienen. Die Kompaktschlitten der Serie LES beispielsweise entsprechen bei Baugröße 8 einer Höhe von 35 mm und einem...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite