Servoantriebe

Schnell, vibrationsarm,

kompakt und einfach zu bedienen - das sind die heutigen Anforderungen an Servosysteme. Daran haben sich die Panasonic-Servoantriebe der Minas-Serien orientiert. Sie sind das Highlight im Programm von ghv. Die leistungsstärkste Serie der Servosysteme von Panasonic ist A4. Sie deckt mit 15 Modellen in sechs Baugrößen einen Leistungsbereich von 50 W bis 5 kW ab. Die Ansteuerfrequenz der A4-Anriebe beträgt 2 MHz. Zum Tragen kommt diese Eigenschaft besonders in hohen Stellbereichen, wenn die Rundlaufeigenschaft im Vordergrund steht und im niedrigen Drehzahlbereich.

Mit der hohen Ansteuerfrequenz erreicht die Variante mit 17 bit-Encoder eine Auflösung von 40.000 Pulsen pro Umdrehung in einem Nenndrehzahlbereich von 3.000 bis 6.000 U/min. Die Abtastrate von 1.000 Hz macht den Regler nahezu konkurrenzlos reaktionsschnell. Die Motoren sind gemäß IP 65 vor dem Eindringen von Staub und Strahlwasser geschützt. Alle Produkte sind nach CE und UL zertifiziert und verwenden nur bleifreie Lote. Realtime Auto-Tuning heißt, das System kann wichtige Parameter während des Betriebes selbst ermitteln und einstellen. Auch diverse Filter werden selbständig eingestellt. Die Unterdrückung der Resonanzvibrationen erfolgt mittels adaptiver Filter.

Eine Magnetflussanalyse trug dazu bei, den Stator des Motors zu optimieren, und ein überarbeitetes Kühlerprofil verringerte die Größe des Treibers. Ein neuartiger Fertigungsprozess trägt ebenfalls zur Reduzierung des Bauvolumens bei: Motorsegmente werden jetzt in einem Platz sparenderen thermischen Verfahren verklebt und nicht mehr, wie zuvor üblich, laserverschweißt. Die A4-Typen verfügen über eine konventionelle Steuerung mit Drehzahl-, Drehmoment- und Positionsregelung auf Pulsrichtungsbasis. Zusätzlich bietet der Grafinger Hersteller die Baureihe A4P mit integrierter Positioniereinheit, mit der der Anwender auf externe Baugruppen verzichten kann. Die Einheit kann bis zu 60 Sätze mit Verfahr- und Positionierdaten speichern. Bei der Baureihe A4-003 handelt es sich dagegen um ein kostenoptimiertes System als Ersatz von Schrittmotoren. Dieses arbeitet mit Puls-/Richtungsansteuerung ohne Analogeingang, Bedienteil und Display. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Antriebslösungen

Kompakte Antriebe sind gewünscht

Mit den elektrischen Antrieben für kleine Baugrößen will SMC den Wunsch nach immer kompakteren und vernetzten Antriebslösungen bedienen. Die Kompaktschlitten der Serie LES beispielsweise entsprechen bei Baugröße 8 einer Höhe von 35 mm und einem...

mehr...
Anzeige

Servoantriebstechnik

Produkte maßgeschneidert verpacken

Wer kennt das nicht: Bestellt man Waren im Internet, erhält man oft ein Paket, das viel größer ist als das eigentliche Produkt. Die niederländische Firma Neopost hat jetzt eine Maschine für maßgeschneiderte Verpackungen entwickelt, die ohne...

mehr...
Anzeige

JAT auf der Automatica

Alles bequem an einem Platz

Ob Drehmoment-, Kraft-, Geschwindigkeits-, Positionsregelung, Punkt-zu-Punkt oder Bahninterpolation: Der Servoantrieb Ecompact 34 light von JAT (Jenaer Antriebstechnik) ist für die unterschiedlichsten Anwendungen, wie Verpackungsmaschinen oder...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite