Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Hochdynamische Antriebsaufgaben

Antrieb für Sensor-SchrauberLeise Schrauber mit Feingefühl

Mikro-Sensor-Schraubsysteme

Leise, hoch dynamische Kleinstantriebe mit großer Leistung in kleinem Bauraum erlauben es, Kleinkomponenten sachgemäß mit Hilfe von robusten Sensor-Schraubern zu montieren.

…mehr

ServoantriebHochdynamische Antriebsaufgaben

sep
sep
sep
sep
Servoantrieb: Hochdynamische Antriebsaufgaben

die eine kurze Reaktionszeit erfordern, sind die Einsatzgebiete der Minas A5-Serie. Der kompakte Servoantrieb von Panasonic im Programm von GHV ist bis zu 25 Prozent leichter als sein Vorgängermodell. Die Schnelligkeit ergibt sich auch aus der Reglerbandbreite von 2 kHz. Die so erzielte Rundlaufgenauigkeit ist z. B. für Wickel- und Abrollvorrichtungen wichtig. In Pick and Place-Anwendungen und Etikettiermaschinen kommen besonders die sehr hohe Encoderauflösung von 20 Bit und die maximale Ansteuerfrequenz von 4 MHz zum Tragen. Zunächst wird die A5-Serie im Leistungsbereich von 50 W bis 5 kW eingeführt. Die Erweiterung bis 15 kW bei 0 bis 6.000 min-1 ist bereits geplant. Dabei sind die kompakten Servoantriebe durch neue Fertigungstechnologien bis zu 25 Prozent leichter geworden als die Vorgängerserie A4. Die Umrüstung bestehender Anlagen ist durch Kompatibilität bei Abmessungen, Schnittstellen und Software problemlos möglich. Die integrierten Stecker am Motor entsprechen der Schutzart IP 67. CE-, UL- und CSA-Kennzeichnung ermöglichen den internationalen Einsatz der Serie A5. In Bezug auf Anwendungen, die gemäß der aktuellen Maschinenrichtlinie auszuführen sind, erfüllen die Panasonic Servosysteme der Minas A5-Serie den Performance Level D nach EN ISO 13489-1 bzw. SIL 2 nach EN 62061. Entsprechend dieser Performance liegt die Wahrscheinlichkeit eines gefährlichen Ausfalls bei unter 1:1.000.000/h. st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Servoantrieb Ecompact 34 light von Jenaer Antriebstechnik

JAT auf der AutomaticaAlles bequem an einem Platz

Ob Drehmoment-, Kraft-, Geschwindigkeits-, Positionsregelung, Punkt-zu-Punkt oder Bahninterpolation: Der Servoantrieb Ecompact 34 light von JAT (Jenaer Antriebstechnik) ist für die unterschiedlichsten Anwendungen, wie Verpackungsmaschinen oder Kommissioniersysteme, geeignet.

…mehr
Montagewerk in Brumath

Dritter Standort in FrankreichSEW-Eurodrive eröffnet neues Montagewerk

Ende Februar feierte SEW-Eurodrive die Eröffnung eines neuen Werks im französischen Brumath. Die neue Fabrik wurde nach den Prinzipien von Industrie 4.0 geplant und gebaut und soll bis zum Herbst 2015 voll produktiv sein.

…mehr
Kaltfließpresse von Schuler

2.000 Tonnen starke KaltfließpresseHirschvogel nimmt Schuler-Anlage in Betrieb

Die Hirschvogel Automotive Group Unternehmen nimmt derzeit am Stammwerk im oberbayrischen Denklingen eine 2.000 Tonnen starke Schuler-Presse in Betrieb, auf der unterschiedliche Wellen für Getriebe, Antriebsstrang und Motor entstehen sollen. 

…mehr
Dezentrale Antriebstechnik: Rexroth vereinfacht Industrie-4.0-fähige Automatisierung

Dezentrale AntriebstechnikRexroth vereinfacht Industrie-4.0-fähige Automatisierung

Die schaltschranklosen Servoantriebe Indra Drive Mi von Rexroth vereinfachen die Industrie 4.0-fähige Automatisierung durch offene Kommunikationsstandards, vordefinierte Technologiepakete und freie Programmierung in Hochsprachen.

…mehr
Rockwell Messestand

Simulierte ProduktionsstraßeRockwell demonstriert Vorteile der Vernetzung

Wie sieht die Produktion der Zukunft aus? Diese Frage steht im Mittelpunkt des Messeauftritts von Rockwell Automation auf der SPS IPC Drives. Das Unternehmen präsentiert The Connected Enterprise, einen Ansatz, der zeigt, wie die Prinzipien von Industrie 4.0 in der Praxis genutzt werden können. 

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung