Servoantrieb

Hochdynamische Antriebsaufgaben

mit kurzer Reaktionszeit sind die Einsatzgebiete der Minas A5-Serie – ein neuer Servoantrieb von Panasonic im Programm von GHV. Diese Schnelligkeit ergibt sich direkt aus der Reglerbandbreite von 2 kHz. Gerade in Pick and Place-Anwendungen und Etikettiermaschinen kommen die hohe Encoderauflösung von 20 Bit und die maximale Ansteuerfrequenz von 4 MHz zum Tragen. Zunächst wird die A5-Serie im Leistungsbereich von 50 W bis 5 kW eingeführt. Die Erweiterung bis 15 kW bei 0 bis 6.000 min-1 ist bereits geplant. Dabei sind die kompakten Servoantriebe durch neue Fertigungstechnologien bis zu 25 Prozent leichter geworden als die Vorgängerserie A4. Die Umrüstung bestehender Anlagen ist durch Kompatibilität bei Abmessungen, Schnittstellen und Software problemlos möglich.

Die integrierten Stecker am Motor entsprechen der Schutzart IP 67. CE-, UL- und CSA-Kennzeichnung ermöglichen den internationalen Einsatz der Serie A5. Sie entspricht auch der ROHS-Richtlinie. Und in Bezug auf Anwendungen, die gemäß der aktuellen Maschinenrichtlinie auszuführen sind, erfüllen die Panasonic Servosysteme der Minas A5-Serie den Performance Level D nach EN ISO 13489-1 beziehungsweise SIL 2 nach EN 62061. Entsprechend dieser Performance liegt die Wahrscheinlichkeit eines gefährlichen Ausfalls bei weniger als 1:1.000.000 in der Stunde.

Als Systemlieferant stellt GHV Kundenlösungen für Antriebs- und Automationsaufgaben zusammen. Bei Bedarf können ausgewählte Produkte der jeweiligen Anforderung entsprechend modifiziert werden. „Es soll einfach alles passen“, bringt es Geschäftsführer Hubert Hausjell auf den Punkt. „Unser Blick über den Tellerrand lässt uns Entwicklungen am Markt schnell erkennen, um auf dieser Grundlage den Nutzen für unsere Auftraggeber zu maximieren. Das Wesentliche einer Partnerschaft zwischen Kunde und Anbieter ist nicht an ein Produkt, sondern an ein gemeinsames Ziel gebunden.“ st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...

Drehstrom-Synchronantriebe

Mit der Zahnspulentechnik

kann die so genannte aktive Systemlänge eines Elektromotors vergrößert werden. Der Vorteil liegt auf der Hand: Dadurch kann bei gleicher Außenabmessung deutlich mehr Leistung generiert werden. Das Unternehmen Engel Elektroantriebe hat diesen Effekt...

mehr...
Anzeige

Servosystem

Cleveren Zuwachs

hat die Angebotspalette um die Sercos III-Baugruppe von LTI Drives erhalten. Hohe Ansprüche an Dynamik und Gleichlauf erfüllt das High-End-Servosystem Servo One mit Ausgangsströmen von 4 A bis 170 A. Mit seinen guten regelungstechnischen...

mehr...

Servoantriebe

Schnell, vibrationsarm,

kompakt und einfach zu bedienen - das sind die heutigen Anforderungen an Servosysteme. Daran haben sich die Panasonic-Servoantriebe der Minas-Serien orientiert. Sie sind das Highlight im Programm von ghv.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Automatisierung

Jacke wie Hose

und die Produktion weiterer Textilien werden von der Antriebs- und Automatisierungstechnik von Lenze unterstützt. Das Unternehmen aus Aerzen hat sich mit seinen Lösungen bereits in den unterschiedlichsten Branchen, wie zum Beispiel in der Logistik,...

mehr...

Pac-Drive Controller

99 Servoachsen

Mit der Einführung zwei neuer Varianten der PacDrive-Controller hat Elau die Skalierbarkeit seines Automatisierungssystems nochmals verbessert. Der C200 A2 für Ein- und Zweiachsanwendungen rundet das Spektrum nach unten ab.

mehr...

Servosystem

Lösungen für Motion Control

Für koordinierte ­Mehrachsbewegungen mit zentraler Steuerung hat Lenze seine Servo-Umrichter erweitert. In der Ausführung „M“ (Motion) sind die Regler bereits ab Werk für den Betrieb unter einer Motion Control Steuerung vorkonfiguriert...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite