Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Kurzzeitig bis 500 Prozent Überlast

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Karl-Heinz Klumpe

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr

Servo-PlanetengetriebeKurzzeitig bis 500 Prozent Überlast

ist für die Servo-Planetengetriebe der Baureihe LR von Dekatec kein Problem. Angeboten werden vier Baugrößen und je zwei Flanschgrößen. Mit Nenn-Abtriebsdrehmomenten zwischen 6 und 100 Nm und Abtriebsdrehzahlen bis 8.000 Umdrehungen pro Minute. Das massive Getriebegehäuse ist direkt verzahnt und verschleißfest gehärtet, was zu einer kompakten Bauweise und somit einer hohen Leistungsdichte beiträgt. Die vorgespannte robuste Abtriebslagerung ermöglicht hohe Axial- und Radialbelastungen an der Abtriebswelle. Vollnadelige Planetenradlager und abgestützte Planetenachsen sorgen für besten Zahneingriff im dynamischen Betrieb. Weitere Eckdaten sind Übersetzungen von 5:1 bis 100:1, ein Verdrehspiel unter zwölf Winkelminuten und ein Wirkungsgrad über 97 Prozent (einstufig).

sep
sep
sep
sep

Aufgrund der hohen Verzahnungsgenauigkeit und optimalen Zahneingriffsverhältnisse sind geringe Laufgeräusche, ein geringes Verdrehspiel und ein hoher Wirkungsgrad realisiert. Die gelagerte Eintriebs-Hohlwelle mit Längenausgleichssystem und flexiblen Motoranbauflansch ermöglicht zudem schnellen und einfachen Anbau. Das Abdichtungs- und Schmiersystem ist lebensdauerfest in allen Einbaulagen. Unter http://www.dekatec.com/LR_CAD.html stehen für alle Varianten und Baugrößen Zeichnungsdaten in den gängigen CAD-Formaten zum Download zur Verfügung. st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Feldbusmodul: Keinen Verzicht leisten

FeldbusmodulKeinen Verzicht leisten

müssen die Anwender der MVK-Produkte. Das Feldbusmodul MVK Metall mit Push-Pull-Technik für Profinet und Energie entspricht den Anforderungen von Aida (Automatisierungs-Initiative Deutscher Automobilhersteller).

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Karl-Heinz Klumpe

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr
Dr. Bernd Schimpf

Dr. Bernd Schimpf ist VorstandssprecherVeränderungen im Wittenstein-Vorstand

Dr. Bernd Schimpf, Vorstandsmitglied der Wittenstein SE, ist zum Vorstandssprecher der Unternehmensgruppe bestellt worden.

…mehr
European - Extremely Large Telescope

Aktoren für das größte Teleskop der WeltPhysik Instrumente liefert Antriebstechnik für ELT

Die Europäischen Südsternwarte (European Southern Observatory, ESO) beauftragte das Karlsruher Unternehmen Physik Instrumente (PI) mit der Lieferung von Aktoren für das größte Teleskop der Welt.

…mehr
Treffen in der Startaufstellung beim Heimspiel in Berlin-Tempelhof

FIA Formula EAntriebsstrang-Entwicklung: Schaeffler und Audi kooperieren

Schaeffler und Audi kooperieren bei der Entwicklung des Antriebsstrangs für die nächsten drei Generationen des Formel-E-Rennautos.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung