Servo-Planetengetriebe

Kurzzeitig bis 500 Prozent Überlast

ist für die Servo-Planetengetriebe der Baureihe LR von Dekatec kein Problem. Angeboten werden vier Baugrößen und je zwei Flanschgrößen. Mit Nenn-Abtriebsdrehmomenten zwischen 6 und 100 Nm und Abtriebsdrehzahlen bis 8.000 Umdrehungen pro Minute. Das massive Getriebegehäuse ist direkt verzahnt und verschleißfest gehärtet, was zu einer kompakten Bauweise und somit einer hohen Leistungsdichte beiträgt. Die vorgespannte robuste Abtriebslagerung ermöglicht hohe Axial- und Radialbelastungen an der Abtriebswelle. Vollnadelige Planetenradlager und abgestützte Planetenachsen sorgen für besten Zahneingriff im dynamischen Betrieb. Weitere Eckdaten sind Übersetzungen von 5:1 bis 100:1, ein Verdrehspiel unter zwölf Winkelminuten und ein Wirkungsgrad über 97 Prozent (einstufig).

Aufgrund der hohen Verzahnungsgenauigkeit und optimalen Zahneingriffsverhältnisse sind geringe Laufgeräusche, ein geringes Verdrehspiel und ein hoher Wirkungsgrad realisiert. Die gelagerte Eintriebs-Hohlwelle mit Längenausgleichssystem und flexiblen Motoranbauflansch ermöglicht zudem schnellen und einfachen Anbau. Das Abdichtungs- und Schmiersystem ist lebensdauerfest in allen Einbaulagen. Unter http://www.dekatec.com/LR_CAD.html stehen für alle Varianten und Baugrößen Zeichnungsdaten in den gängigen CAD-Formaten zum Download zur Verfügung. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Feldbusmodul

Keinen Verzicht leisten

müssen die Anwender der MVK-Produkte. Das Feldbusmodul MVK Metall mit Push-Pull-Technik für Profinet und Energie entspricht den Anforderungen von Aida (Automatisierungs-Initiative Deutscher Automobilhersteller).

mehr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite