Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Ausreichend dimensionierte Passfederverbindungen

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Karl-Heinz Klumpe

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr

Servo-MetallbalgkupplungAusreichend dimensionierte Passfederverbindungen

werden – Konstrukteure wissen es – nach der DIN 6892 berechnet. Die aber von ideal geformten Nuten in Welle und Nabe ausgeht – die es aber wegen diverser Toleranzen nicht gibt. Deshalb hat die TU Chemnitz die Auswirkung von Gestaltsabweichungen auf die Bauteilfestigkeit untersucht und dafür eine Metallbalg-Ausgleichskupplung von Jakob eingesetzt.

sep
sep
sep
sep
Antriebstechnik (AT): Ausreichend dimensionierte Passfederverbindungen

Ihre Aufgabe ist es, die beiden Beanspruchungen Biegung und Torsion auf die Passfederverbindung zu übertragen. Dafür ist die Kupplung prädestiniert, da sie besonders biegeweich und torsionssteif ist (1.700 kNm/rad), gleichzeitig aber hohe Torsionsmomente bis 8.000 Newtonmeter übertragen und Versätze (2 Millimeter lateral, 1 Winkelgrad) ausgleichen kann, die beim Erzeugen der umlaufenden Biegung entstehen.

Solche dreiteiligen Kupplungen für Drehmomente bis 38.000 Newtonmeter haben ein auswechselbares flexibles Zwischenstück, das sogenannte Balgpaket. Dadurch ist bei Montage und Wartung eine etwaige Demontage schwerer Antriebsaggregate nicht erforderlich. Geringe Rückstellkräfte und Massenträgheitsmomente sowie die kompakte Bauweise sind weitere Vorteile der Kupplungen. Sie werden daher vor allem im Rahmen hochgenauer Antriebe sowie bei Getrieben eingesetzt.

Anzeige

Übrigens: Es soll sich herausgestellt haben, dass der Prüfstand, in den die Kupplung eingebaut ist, sich für die Experimentalanalyse unterschiedlicher Welle-Nabe-Verbindungen eignet. Sollten sich bei Ihnen diesbezügliche Fragen stellen, vermittelt Jakob sicherlich gerne einen Kontakt zur TU Chemnitz.rm

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Profilschienenkupplung

ProfilschienenkupplungDie richtige Verbindung

Der Anbieter von industrieller Antriebs- und Spanntechnik Jakob Antriebstechnik hat eine modulare Familie von Profilschienenkupplungen für Transfersysteme entwickelt, die an alle gängigen Profilschienen angebaut werden können.

…mehr
Klemmnabe: Servokupplungen schnell montieren

KlemmnabeServokupplungen schnell montieren

Mit dem Easy-Clamp-System vereinfacht Jakob Antriebstechnik die Montage von Servokupplungen. Dazu wurde die Nabe so verändert, dass sie bei Rechtsdrehung der Klemmschraube kraftschlüssig auf der Welle sicher geklemmt wird.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Mit den Stator-Rotor-Einbausätzen der ILM-Baureihe bietet die RoboDrive-Technologie Lösungen für strukturintegrierte Antriebstechnik. (Bild: TQ-Systems)

Sicherheitsbremsen für RoboterachsenBewegungslos bei Stromausfall

Antriebe in der Robotik müssen dynamisch, präzise und gleichzeitig möglichst klein und leicht sein. Daher hat das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt mit den RoboDrive-Motoren eine neue Motortechnologie geschaffen, die eine hohe Drehmoment-Entwicklung und Leistungsdichte vereint – und dies bei geringem Gewicht und Bauraum.
…mehr
Karl-Heinz Klumpe

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr
Dr. Bernd Schimpf

Dr. Bernd Schimpf ist VorstandssprecherVeränderungen im Wittenstein-Vorstand

Dr. Bernd Schimpf, Vorstandsmitglied der Wittenstein SE, ist zum Vorstandssprecher der Unternehmensgruppe bestellt worden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung