Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Manche Mütter sind Glucken

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Karl-Heinz Klumpe

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr

SensorikManche Mütter sind Glucken

und würden ihre Kinder gerne überall beschützen. Ihnen wäre das System Symeo LPR dienlich, mit dem sich über Laufzeitmessungen von Funkwellen exakte Positions- und Abstandsmessungen vornehmen lassen. Die Positionen und Bewegungen von Personen oder Gegenständen werden berührungslos und in Echtzeit erfasst. Darüber hinaus zeigt sich das System extrem robust gegenüber Umgebungsbedingungen wie Temperaturen, Schmutz, Staub, Dampf, Nässe oder Vibrationen. Klingt ganz nach einer pädagogischen Marktlücke?

sep
sep
sep
sep
Sensorik: Manche Mütter sind Glucken

Im Ernst: Die berührungslos und verschleißfrei arbeitende Sensorik ermöglicht den dauerhaften, zuverlässigen Einsatz. Das Prinzip ist einfach: Die Laufzeit der von den Transpondern im zulassungsfreien 5,8-GHz-ISM-Band ausgesandten Funkwellen wird hochgenau und mehrmals pro Sekunde gemessen. Darüber wird die Distanz zwischen Transponder und Sensor exakt errechnet. Je nach Anordnung und Anzahl der festen Transponder-Bezugspunkte lassen sich so Distanzen oder die räumliche Position und Bewegungen bis auf wenige Zentimeter in Echtzeit genau berechnen. Anders als optische Systeme zeigt sich das Symeo LPR dabei unempfindlich gegenüber Schmutz oder Dampf und verfügt über eine deutlich größere Reichweite. Im Gegensatz zu GPS-basierenden Systemen kann das System nicht nur im Freien sondern auch in geschlossenen Räumen eingesetzt werden.

Anzeige

Transponder und Sensoriken der LPR-Systeme werden von den Neubibergern als Entwickler und Hersteller in verschiedenen Konfigurationen und Ausbaustufen angeboten: von der 1-D-Variante für die Distanzmessung und Kollisionsvermeidung bis hin zur 2-D-Positionsbestimmung für die Waren- oder Fahrzeugverfolgung in Produktion und Logistik. Über die unternehmenseigene Softwareplattform Engine kann das Produkt flexibel mit anderen Sensoriken kombiniert (optische Sensoren, GPS, Inertialsensorik), für den nahtlosen Übergang genutzt (Seamless Positioning etwa zwischen GPS und Symeo LPR), zu 3-D-Systemen ausbaut und über Standard-IT-Schnittstellen in übergeordnete Systeme integriert werden – auch als OEM-Variante für Software- und Systemhäuser. Einsatz findet die Funktechnologie in der Warenwirtschaft, Produktion, Logistik oder bei führerlosen Transportsystemen: Kindern mit Schulranzen. ee

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

AMA Vorstand

Sensorik und MesstechnikNeue Vertreter im AMA Vorstand

Die Mitglieder des AMA Verband für Sensorik und Messtechnik bestätigten auf der Mitgliederversammlung am 31. Mai in Nürnberg Peter Krause (First Sensor AG) als Vorstandsvorsitzenden.

…mehr
Sick-Messestand mit Roboter

SPS IPC DrivesSick zeigte Sensoriklösungen und fleißige Roboter

Nach seinem diesjährigen Auftritt auf der SPS IPC Drives in Nürnberg zieht der Sensorikspezialist Sick ein überaus positives Fazit. Im Mittelpunkt des Messeauftritts stand die Sicherheitstechnik der Zukunft, die insbesondere mit zwei neuen Produkten deutlich wurde: microScan3 und detec4 Prime.

…mehr
Messestand des AMA Verband für Sensorik und Messtechnik

Sensorik und Messtechnik in Halle 11AMA Zentrum mit 23 Ausstellern auf der Hannover Messe

Der AMA Verband präsentiert das Kompetenzzentrum für Sensorik und Messtechnik auf der Hannover Messe. 23 Austeller stellen unter dem Dach der ‚Industrial Automation‘ neue Produkte und Lösungsansätze aus der Sensorik, der Messtechnik und der Automation vor

…mehr
Endogasgenerator

EndogasgeneratorenMulti-Retorten-System spart Energie

Schutzgas-Generatoren zählen zum Standardinventar fast aller Härtereibetriebe. Die zugrunde liegende Technik allerdings hat seit rund 30 Jahren keine nennenswerten Fortschritte gemacht. Atmosphere Engineering (Distributor: Avion) hat jetzt Endogasgeneratoren mit mehreren, kleineren Retorten entwickelt, die sich schneller aufheizen und zudem leicht austauschen lassen.

…mehr
Kombitransmitter für Druck und Temperatur: LD-Serie von Keller

Nur 11 Millimeter DurchmesserKeller bietet derzeit kleinste Kombitransmitter

Mit der LD-Serie bietet Keller die derzeit kleinsten digitalen Kombitransmitter für Druck und Temperatur.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung