Schrittmotortreiber

Direkt am Motor angeflanscht

werden die Schrittmotoren der Serie MID (Motor Integrated Drive), die Mechapro zur SPS/IPC/DRIVES erstmals vorstellte. Die neuen, modularen Treiber sind die ersten integrierten Module, die über USB oder Ethernet angesteuert werden können. Das macht sie besonders geeignet für Motion-Control Anwendungen, bei denen Motoren für Handling- oder Automationslösungen direkt von einer PC-Software angesteuert oder in vorhandene Ablaufsteuerungen integriert werden. Da Leistungs- und Steuerteil getrennt sind, können die Module schon bei kleinen Stückzahlen mit geringem Aufwand an Kundenwünsche angepasst werden. Auf Wunsch realisiert das Aachener Unternehmen auch Schnittstellen wie RS232, RS485, CANopen und Profinet sowie für kundenspezifische Protokolle. Das gilt auch für die Firmware, I/Os oder besonders angepasste Gehäuse. Thorsten Ostermann, Geschäftsführer von Mechapro, sieht allerlei Anwendungen für die Treiber: „Viele Handlingsysteme – etwa für die Laborautomatisierung – werden vom PC gesteuert. Hier bieten wir eine einfach zu realisierende Lösung. Und natürlich liefern wir die Software für Inbetriebnahme und Parametrierung kostenlos mit. Sie unterstützt Windows XP, Windows 7 und Vista.“ Die Module eignen sich für Phasenströme bis 3 A und Betriebsspannungen bis 48 V. Sie werden direkt an Motoren ab Baugröße Nema 23 (Flanschmaß 56 mm) montiert. Das spart Platz und Aufwand für Verdrahtung.

Anzeige

Optional gibt es die Treibermodule mit integriertem magnetischem 12-bit Singleturn Absolut-Positionsgeber. Der Drehgeber gestattet es, eine Überlastung des Antriebs zu detektieren. Er kann auch dazu verwendet werden, die Energieeffizienz der Motoren zu steigern, indem er den Motorstrom lastabhängig anpasst. Im Vergleich zu separaten optischen Gebern hat das mehrere Vorteile: Die Bauteile sind kompakt und kostengünstig, es können gängige Motoren mit nur einem Wellenende verwendet werden und der Aufwand für die Verdrahtung des Sensors entfällt. Außerdem ist der integrierte Sensor unempfindlich gegen Verschmutzung. So eignen sich die Treibermodule besonders für Anwendungen, bei denen robuste und gleichzeitig preisgünstige Lösungen gefragt sind. st

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schrittmotortreiber

Kraftvoll im Schritt

sind manche Motoren und noch kraftvoller werden sie durch die neuen bipolaren Zwei-Phasen-Schrittmotortreiber von Electrocraft. Durch Einsatz moderner Fertigungsmethoden und neuer Techniken konnte eine neue Schrittmotortreiberfamilie entwickelt...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite