Reflexions-Lichtschranke

Eine Reichweite von vier Metern

und das bei einem nur 50 x 50 Millimeter kleinen Reflektor – das ist die von Baumer neu entwickelte Reflexions-Lichtschranke mit einem Polarisationsfilter der Serie 10. Die speziell entwickelte Optik zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass auch bei kurzen Distanzen zwischen Sensor und Reflektor eine hohe Signalreserve erreicht wird. Das garantiert auch bei leichter Verschmutzung der Frontscheibe oder des Reflektors noch ein zuverlässiges Funktionieren des Sensors.

Die zusätzlich von vorne sichtbare LED für den jeweiligen Schaltzustand ist beim Ausrichten des Reflektors eine große Hilfe. Ein integriertes Potentiometer ermöglicht das einfache Einstellen der Reflexions-Lichtschranke für kritische Objekte wie zum Beispiel halbtransparente Folien sowie durchscheinende Stoffe oder auch Papiere.

Der neue Sensor ist entweder als Kabel- oder als Steckervariante in NPN- oder PNP-Ausführung erhältlich. Für Applikationen mit hoher Verschmutzungsgefahr kann zusätzlich noch ein Alarmausgang zur Verfügung gestellt werden. Dieser warnt im Falle des Falles frühzeitig vor einem Ausfall. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Optische Sensoren

Fast unsichtbar

dank der neuen hellgrauen Produktfarbe präsentiert sich die Baureihe F 55 von Senso-Part auf der Motek. Diese optischen Sensoren sind in den Varianten Einweg-Lichtschranke, Reflexlichtschranke sowie energetischer Taster und Taster mit...

mehr...

Miniaturlichtschranke

Die Stummschaltung

über eine Mute Funktion, beispielsweise um Interferenzen zu vermeiden, ist nur eine der Möglichkeiten, die die neuen Miniaturlichtschranken von Carlo Gavazzi dem Anwender bietet. Die Baureihe PD30 ist in einem 10,8 x 20 x 30 mm Gehäuse aus PBT in...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite