Positionssensoren

Von 45° bis 200 Umdrehungen

können die absolut messenden Positionssensoren der Serie RT8 von Celesco erfassen – Vertrieb über B+L Industrial Measurements, Heidelberg. Mit einer Wiederholgenauigkeit von ± 0,02 Prozent und einer Auflösung von ± 0,003 Prozent steht das Messsignal in digitaler Form via CAN-Bus zur Verfügung. Auch traditionelle analoge Spannungs- bzw. Strom-Ausgangssignale sind in 2- oder 3-Leitertechnik lieferbar. Als kleinster Messbereich ist 1/8 Umdrehung, entsprechend 45°, spezifiziert. Das speziell entwickelte, präzise Potentiometer liefert eine Messgenauigkeit von besser ±0,3 Prozent. Einbautiefe und Durchmesser betragen bei der RT8-Serie jeweils ca. 70 Millimeter.

Die Serie RT9 ist für Messungen bis 50 volle Umdrehungen ausgelegt. Sie unterscheidet sich von der Serie RT8 hauptsächlich durch den mechanischen Aufbau und die zulässige hohe radiale Achslast von über 15 Kilogramm. Der Durchmesser beträgt knapp 115 Millimeter und die Einbautiefe ca. 60 Millimeter. Schon durch ihre grundsoliden Gehäuse demonstrieren beide Serien von Positionssensoren ihre Bestimmung für robusten Betrieb im Außenbereich zwischen -40 °C und +90 °C. Mit den Schutzlassen IP67 bzw. IP68 sind sie wahlweise aus Edelstahl oder Pulverlackbeschichtetem Aluminium lieferbar. Einige Varianten der RT8/RT9-Positionssensoren verfügen über komfortable Justiermöglichkeiten bei Messanfang und Messende. So lässt sich das Ausgangssignal in weiten Bereichen direkt an die Messaufgabe anpassen. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Rundschleifmaschinen

Schleifmaschine im Zulieferbetrieb

Dass die Elektromobilität auch für Zulieferbetriebe große Chancen bietet, beweist der Zulieferbetrieb für Zahnrad- und Antriebstechnik Framo Morat. Das Produktportfolio: Zahnräder, Planetengetriebe und Schneckengetriebe bis hin zum kompletten...

mehr...

Motoren mit und ohne Bürsten

DC- oder BLDC-Motoren?

Bürstenbehaftete und bürstenlose DC-Motoren haben beide ihre Vor- und Nachteile. Doch welcher Typ eignet sich besser für die jeweilige Anwendung? Die wichtigsten Eigenschaften der unterschiedlichen Typen bestimmen deren Verwendung.

mehr...

Rundtisch

Individuell konfigurierbar

Sauter hat im Bereich Rundtische verschiedene Baureihen mit unterschiedlichen Baugrößen im Portfolio. Zusätzlich zu den Baureihen RT Torque und Speed mit Direktantrieb bietet das Unternehmen die Baureihe Sauter RT Compact an, die über ein...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Motek 2019

Neuer Werkstoff für Keilwellen

Mit neuen Keilwellen aus 42CrMo4-Vergütungsstahl erweitert Mädler sein Sortiment an Keilwellenverbindungen. Das neue Material sorgt dafür, dass sich entweder die Dimensionierung der Keilwellen verringern oder ihre Belastbarkeit erhöhen lässt.

mehr...

Dezentrale Servoantriebe

Die Luft muss raus

Der Onlinehandel boomt. Standardisierte Kartonagen sind allerdings oft zu groß, wodurch auch jede Menge Luft transportiert wird. Um das Volumen zu reduzieren, hat ein Verpackungsspezialist eine technische Lösung entwickelt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schrittmotor

Kompakt mit hohem Drehmoment

Mit dem SCA5618 bietet Nanotec einen Schrittmotor mit 15 bis 30 Prozent mehr Drehmoment als vergleichbare Motoren mit Flanschgröße 56 mm (NEMA 23). Dank einer verbesserten Statorgeometrie und optimierter Magnetmaterialien ist das...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite