Positionierssystem

Easy to use

Positioning System, kurz Epos, das einfach bedienbare Positioniersystem, wurde in seiner zweiten Generation noch weiter ausgebaut. Die Epos 2 70/10 ist abgestimmt für den Einsatz mit bürstenbehafteten DC-Motoren mit Encoder oder bürstenlosen EC-Motoren mit Hall-Sensoren und Encoder bis 700 Watt Leistung. Sie wurde, wie alle anderen Epos-Produkte von Maxon Motor, speziell für die Kommandierung und Steuerung im CANopen-Netzwerk entwickelt. Als weitere Kommunikationsschnittstellen stehen auch USB und RS232 zur Verfügung. Die Vielzahl von Betriebsmodi wie Position, Velocity und Current Mode ermöglichen den flexiblen Einsatz in Antriebssystemen der Automatisierung und Mechatronik. Weiter finden sich Funktionen wie der Step/Direction Mode zur schrittweise geregelten Bewegung der Motorachse oder der Master Encoder Mode zur Anwendung des Antriebs als elektronisches Getriebe. Die Kommandierung über eine analoge Sollwertspannung kann herkömmliche Servoverstärker-Anwendungen ablösen.

Die Epos 2 70/10 wurde mit feinsten Motion Control-Funktionalitäten ausgerüstet. So bietet die Steuerung eine Dual Loop Positions- und Drehzahlregelung. Konkret: Mit einem zusätzlichen Sensor wird lastseitig präzise und direkt geregelt. Damit werden das mechanische Spiel und die Elastizität kompensiert. Mit dem Interpolated Position Mode ist die Positioniersteuerung in der Lage eine durch Stützpunkte vorgegebene Bahn synchron abzufahren. Dies passiert mit großer Dynamik und gleichzeitig hoher Präzision. lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Interview mit René Erdmann

„Vor allem einfach“

Igus hat für seine Drylin E-Linearachsen die Steuerung Dryve entwickelt, die über jedes Tablet oder Smartphone parametriert werden kann. René Erdmann, Leiter des Geschäftsbereichs Drylin E, erklärt Chefredakteur Hajo Stotz die Details.

mehr...

Schneider Electric

Neuer Antrieb mit Management-Funktion

Mit Altivar Process stellt Schneider Electric die erste variable Antriebslösung mit einer Embedded Services-Funktion für industrielle Anwendungen vor. Die Altivar-Lösungen sind von 0,75 bis 1,5 Megawatt ausgelegt. Altivar Process verbindet IT- und...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...

Motorsteuerung

Neue Frequenzumrichter und Softstarter

Seit 2011 gehört Emotron zum Maschinenbau-Unternehmen Crompton Greaves mit Hauptsitz in Indien. Als erste neue Produkte seit der Übernahme zeigen die IP20/21 Version des Emotron FDU/VFX und der Emotron TSA Softstarter die zukünftige Richtung des...

mehr...
Anzeige

Optokuppler

Integrierte Schutzschaltung

Mit dem PS9402 bietet Rutronik den ersten IGBT-Drive-Optokoppler mit integrierter IGBT-Schutzfunktion von Renesas an. Er enthält eine Gallium-Aluminium-Arsenid-LED als Licht emittierendes Element und einen Fotodetektor-IC.

mehr...

Steuerung für DC-Motoren

Sanftes starten und stoppen

bis 150W bietet die neue Steuerung für DC-Motoren von Kaleja Elektronik GmbH - eine kostengünstige Lösung um Gleichstrommotoren elektronisch anzutreiben. Aufgrund der Modulbauweise, aufschnappbar auf die DIN-Schiene, sowie mit steckbaren...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Multifunktionssteuerung

Wirkungsgrad bis zu 95 Prozent

Die neue Multifunktionssteuerung für DC-Motoren von Kaleja Elektronik bietet dem Anwender eine kostengünstige Lösung um Gleichstrommotoren elektronisch anzutreiben. Mit der Modulbauweise, aufschnappbar auf die DIN-Schiene, sowie mit steckbaren...

mehr...

Leistungsteil für CANopen

Minimale Busbelastung

Die Steuerung pdc-x85 kann sowohl 2- oder 3-Phasen Schrittmotoren als auch DC- oder BLDC-Motoren ansteuern. Der Betriebsbereich reicht von 24V-130V und Motorströme von 1A-10A. Trotz der hohen Leistung ist die Steuerung sehr kompakt aufgebaut.

mehr...

AUTOMATICA-Highlights

Klein, flexibel, einzigartig – ACOPOSmicro gibt den Schritt an Komplexe CNC Anwendungen setzen zunehmend auf Schrittmotortechnologie. Des Weiteren werden immer mehr pneumatische Systeme durch elektrische Antriebe ersetzt.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite