Positionierantriebe

Alles im Griff

haben die kompakten Flexidrive Positionierantriebe. Sie sind auch mit Winkelgetriebe und durchgehender Hohlwelle verfügbar und werden ohne zusätzliche Kupplungsteile direkt auf die anzutreibende Welle aufgesteckt. Dieses Konzept erlaubt einen Platz sparenden Einbau. Sie sind beidseitig montierbar und bieten vielfältige Befestigungsmöglichkeiten. Ein zusätzlicher Wellenzapfen erlaubt die manuelle Verstellung selbst im stromlosen Zustand. Neben den neuen Hohlwellen-Versionen bietet das Flexidrive Baukastensystem über 200 weitere Varianten mit einem breiten Sortiment an Motoren, Getrieben und Steckern im Leistungsbereich bis 238 Watt.

Der integrierte magnetische Absolut-Multiturn-Drehgeber erfasst auch Positionsveränderungen im unbestromten Zustand. Referenzfahrten sind dadurch nicht mehr nötig. Diese patentierte Technologie gewährleistet höchste Zuverlässigkeit auch in rauen Anwendungen mit Vibration und Schmutz. Die hohe Auflösung von 32 Bit und die Sinuskommutierung führen zu optimaler Laufruhe über den gesamten Drehzahlbereich und sorgen für hervorragende Positionierbarkeit.
Alle Komponenten des Regelkreises sind im Antrieb integriert und optimal aufeinander abgestimmt. Dadurch lässt sich diese Antriebslösung einfach und zeitsparend über die CANopen oder Profibus-Schnittstelle in Betrieb nehmen.

Prädestiniert sind diese Antriebe für Formatverstellung und Positionierung von Anlageteilen. Sie bewähren sich täglich in zahlreichen Anlagen im grafischen Maschinenbau und der Verpackungsindustrie. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lineare Positionierantriebe

Mehr Dynamik

heißt bei dem neuen linearen Positionierantrieb von Pfaff-Silberblau: Lasten von 500 N mit einer Geschwindigkeit von bis zu 30 m/min bzw. 0,5 m/sec bei einer Einschaltdauer von bis zu 90 Prozent und einer Wiederholgenauigkeit von ± 0,1 mm bewegen.

mehr...

Linearer Positionierantrieb

Einen Treffer zu landen

ist mit dem neuen LPA aus dem Hause Pfaff kein Problem. Der neue Linearantrieb ist speziell für die Automatisierungsindustrie, in der hohe Geschwindigkeiten bei hoher Einschaltdauer und absoluter Genauigkeit gefordert sind, konstruiert worden.

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...

Antriebstechnik

Vom Stepper bis zu Mehrachssystemen

Die Jenaer Antriebstechnik stellt technisch anspruchsvolle Antriebslösungen her, die bei Spezialaufgaben zum Einsatz kommen. Eine wichtige Entwicklung war der Ecostep, ein encoderkommutierter Stepper, der einfache Schrittmotoren in hochpolige Servos...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite