Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Bis zu 16 Achsen

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Karl-Heinz Klumpe

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr

Positionier-ControllerBis zu 16 Achsen

sep
sep
sep
sep
Antriebstechnik (AT): Bis zu 16 Achsen

können mit dem neuen SPS-basierten Positionier-Controller und einem 10 MHz High-Speed-Bus schnell und sicher verbunden werden. Damit entfällt die bislang aufwändige und diskrete Verkabelung. Auch größere Entfernungen zwischen den einzelnen Komponenten sind kein Problem, da der Bus eine Leitungslänge bis zu 50 Meter erlaubt. Der Controller verarbeitet bis zu 100 Positionen und kann Steuerimpulse mit bis zu 500 kHz an die Servoachsen weitergeben. Position, Geschwindigkeit und Drehmoment werden simultan erfasst und verarbeitet. Darüber hinaus erleichtern Nullpunktsuche, Spielausgleich, Teach-In und andere Standard-Funktionen die gesamte Abstimmung. Neben der genauen Positionierfunktion können auch Drehmoment- und Drehzahlregelung sowie lineare Interpolation für jede Achse definiert und je nach Einsatzanforderungen Servo- und Linearmotoren sowie Frequenzumrichter angesteuert werden. Der Aufbau wird durch einen durchgängigen Zugriff von einem Punkt (beispielsweise von der SPS) auf das gesamte System inklusive aller Servoparameter erleichtert. Bei Bedarf ist aber auch Fernwartung und Verwaltung der Servoparameter über Modem oder Ethernet möglich.st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Neuer Europachef bei Omron

NewsNeuer Europachef bei Omron

Hiroyuki Usui ist neuer CEO des Geschäftsbereichs Industrieautomation bei Omron Europe. Er tritt die Nachfolge von Shizuto Yukomoto an, der in Japan die Leitung des Environmental Solutions Business übernommen hat.

…mehr
News: Omron und RS Components schließen strategische Partnerschaft in Europa

NewsOmron und RS Components schließen strategische Partnerschaft in Europa

Omron Industrial Automation Europe, eines der führenden Unternehmen für Automatisierungstechnik, und RS Components, eine Handelsmarke von Electrocomponents plc und weltweit führender Distributor von Elektronik- und Wartungsprodukten, haben ihre strategische Partnerschaft in Europa ausgeweitet.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Mit den Stator-Rotor-Einbausätzen der ILM-Baureihe bietet die RoboDrive-Technologie Lösungen für strukturintegrierte Antriebstechnik. (Bild: TQ-Systems)

Sicherheitsbremsen für RoboterachsenBewegungslos bei Stromausfall

Antriebe in der Robotik müssen dynamisch, präzise und gleichzeitig möglichst klein und leicht sein. Daher hat das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt mit den RoboDrive-Motoren eine neue Motortechnologie geschaffen, die eine hohe Drehmoment-Entwicklung und Leistungsdichte vereint – und dies bei geringem Gewicht und Bauraum.
…mehr
Karl-Heinz Klumpe

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr
Dr. Bernd Schimpf

Dr. Bernd Schimpf ist VorstandssprecherVeränderungen im Wittenstein-Vorstand

Dr. Bernd Schimpf, Vorstandsmitglied der Wittenstein SE, ist zum Vorstandssprecher der Unternehmensgruppe bestellt worden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung