Not-Halt-Taster

Speziell für Schaltschränke

und Bedienfelder wurde der neue Not-Halt-Taster von Jokab Safety entwickelt. Sein Anschluss erfolgt über abnehmbare Anschlussklemmen. Funktion und Optik des Tasters sind dieselben wie beim Not-Halt-Taster Smile.

Beide sind mit einer LED ausgestattet, die den aktuellen Status des Tasters anzeigt. Leuchtet die LED grün, ist der Not-Halt-Taster nicht aktiviert. Ein rotes Licht weist dahingegen darauf hin, dass der Taster betätigt wurde. Blinkt die LED rot/grün, wurde einer der vorgeschalteten Not-Halt-Taster aktiviert. So lässt sich schnell und unkompliziert feststellen, welcher Not-Halt-Taster aktiviert wurde.
Genau wie Smile ist auch die neue Entwicklung in zwei verschiedenen Varianten erhältlich: für dynamische und für statische Schaltkreise. Inca 1 Tina wird mithilfe von Sicherheits-SPS Pluto oder Sicherheitsmodul Vital an dynamische Sicherheitsschaltkreise angeschlossen. Inca 1 ist stattdessen mit Kontakten versehen, die den Anschluss an statische Sicherheitsschaltkreise mit Sicherheitsrelais ermöglichen.

Während beide Varianten der Schutzart IP 65 entsprechen, erfüllt ein Sicherheitsschaltkreis mit Inca 1 Tina laut Hersteller selbst dann Sicherheitskategorie Vier, wenn mehrere Not-Halt-Taster in Reihe geschaltet sind. Der Einbaudurchmesser der neuen Not-Halt-Taster beträgt 22,5 Millimeter, die Einbautiefe 53 Millimeter. Da er statt in Rot auch in Schwarz erhältlich ist, kann der Taster darüber hinaus auch als allgemeiner Stopptaster zum Einsatz kommen. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schaltschranksystem

Die Zukunft ist rund

Das neue LSC Air Stream Schaltschrankverdrahtungssystem von Lütze, so heißt es, bricht mit vielen Konventionen in der Schaltschranktechnik. Im Mittelpunkt steht die neue Steg-Philosophie: Die Stege sind rund.

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige

Kühlsysteme

Zu heiß geworden?

Anlagen, die ohne ausreichende Kühlleistungen betrieben werden, können ausfallen und damit erhebliche Kosten nach sich ziehen. Damit es nicht soweit kommt, ist eine präventive Wartung der Kühlgeräte unabdingbar.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite