Netzteil

Speziell für Low-Budget-Anwendungen

die eine hohe Zuverlässigkeit erfordern, bringt TDK-Lambda eine neue Reihe von konvektionsgekühlten Universalnetzteilen mit Einzelausgang heraus. Die neue LS-Reihe liefert alle wichtigen Ausgangsspannungen zwischen 3,3 und 48 Volt in den Leistungsklassen 50, 75, 100 und 150 Watt, bietet einen deutlich höheren Wirkungsgrad als vergleichbare Wettbewerbsprodukte (bis zu 87 Prozent) und erreicht hierdurch, und dank eines guten thermischen Designs, eine sehr hohe Zuverlässigkeit (>600.000 h MTBF gemäß MIL-HDBK-217F bei 25°C).

LS50, LS75 und LS100 kommen mit einem Universaleingang (88-264V AC bei 47-63 Hz, 125-373V DC), während die LS150-Modelle einen umschaltbaren Eingang für 115/230 Volt aufweisen, um die Kosten zu minimieren. Alle LS-Netzteile verkraften eine Überspannung von 300 Volt AC für mindestens fünf Sekunden. Die Nennausgangsspannungen der Geräte sind um ±10 Prozent einstellbar, so dass sich auch spezielle Spannungsanforderungen realisieren lassen. Der Ausgangsstrom kann je nach Gerät bis zu 30 A betragen. Dank eines erweiterten Temperaturbereichs liefern die Netzteile die volle Nennleistung bei Umgebungstemperaturen zwischen -25°C und +50°C und kommen selbst bei 70°C noch auf bis zu 70 Prozent des Nennwertes (je nach Modell). Überstromschutz und Überspannungsschutz gehören ebenso zur Standardausstattung wie eine LED zur Funktionsanzeige. Die neue Reihe entspricht den EMV-Standards EN55011, EN55022 und FCC (Störgrad B sowohl bei geleiteten wie bei abgestrahlten Emissionen) sowie der EN61000-3-2, 3 (Oberwellen/PFC). Die Sicherheitszulassungen gemäß UL/EN/IEC 60950-1 sowie das CE-Zeichen sorgen für eine problemlose Integration weltweit. TDK-Lambda gibt drei Jahre Garantie auf jedes LS-Netzteil. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Planetengetriebe

Für hohe Radiallasten

Zur Motek hat Neugart das Planetengetriebe NGV vorgestellt, das gezielt auf den Einsatz in fahrerlosen Transportfahrzeugen (engl. Abk. AGV) zugeschnitten ist. Dabei sind die Lager so ausgeführt und platziert, dass sie am Abtrieb hohe Radiallasten...

mehr...

Servomotoren

Völlig losgelöst: Schwebender Roboter

Auf der ISS assistiert der schwebende Roboter CIMON den Astronauten bei ihren Experimenten. Wie in einem Science-Fiction-Film schwebt er dabei frei in der Station. Um seine gewünschte Position zu erreichen und zu halten, verwendet er von...

mehr...

Rundtisch

Individuell konfigurierbar

Sauter hat im Bereich Rundtische verschiedene Baureihen mit unterschiedlichen Baugrößen im Portfolio. Zusätzlich zu den Baureihen RT Torque und Speed mit Direktantrieb bietet das Unternehmen die Baureihe Sauter RT Compact an, die über ein...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Lineartechnik

Aus SKF Motion Technologies wird Ewellix

Nach fünfzig Jahren als Teil der SKF-Gruppe wurde SKF Motion Technologies (SMT) im Dezember 2018 durch Triton Partners übernommen. Jetzt vollziehen die Lineartechnikspezialisten den nächsten Schritt und präsentieren ihren neuen Namen und ihren neuen...

mehr...

Flachmotoren

Hohes Drehmoment auf kleinem Raum

Servotecnica erweitert mit den bürstenlosen Flachmotoren der Baureihe SVTM F seine Produktlinie für Anwendungsbereiche wie Medizintechnik, Robotik oder Drohnentechnologie. Unter anderem zeichnet ein hohes Drehmoment auf kleinem Raum die Motoren aus.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite