Multifunktionssteuerung

Wirkungsgrad bis zu 95 Prozent

Die neue Multifunktionssteuerung für DC-Motoren von Kaleja Elektronik bietet dem Anwender eine kostengünstige Lösung um Gleichstrommotoren elektronisch anzutreiben. Mit der Modulbauweise, aufschnappbar auf die DIN-Schiene, sowie mit steckbaren Anschlussklemmen, ist eine schnelle Montage gewährleistet. Durch die Verwendung moderner MOSFET – Technologie wird ein Wirkungsgrad von bis zu 95 Prozent erreicht.

Mit einem Potentiometer oder einem Analogeingang 0 bis 10VDC kann die Motordrehzahl von 0 bis maximale Drehzahl geregelt werden. An einem digitalen Eingang (+VCC) kann zusätzlich zwischen der eingestellten Motordrehzahl und 100 Prozent Motordrehzahl umgeschaltet werden. Auf der Frontseite der Steuerung kann die Anlaufzeit (Sanftanlauf) der Motoren von 0,1 bis 5 Sekunden mit dem Trimmer Tr. 2 eingestellt werden. Mit dem Trimmer Tr.3 wird die IxR Kompensation auf die verschiedenen Motoren eingestellt. Das heißt bei schwankender Last am Motor versucht die IxR Kompensation die Drehzahl des Motors auszugleichen, damit ein konstanter Gleichlauf erreicht wird. Der Trimmer Tr.4 bestimmt den maximal zulässigen Motorstrom.

Beim Erreichen des eingestellten Überstroms leuchtet eine LED auf der Frontseite der Steuerung und der Ausgang an der Klemme 16 wird von 0V auf VCC geschaltet. An dem digitalen Eingang kann zwischen Stromabschaltung oder Strombegrenzung gewählt werden.

Anzeige

Bei Stromabschaltung wird der Motor bei Erreichen des eingestellten Überstroms abgeschaltet, bei Strombegrenzung wird der Motor auf den eingestellten Strom begrenzt. st

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Interview mit René Erdmann

„Vor allem einfach“

Igus hat für seine Drylin E-Linearachsen die Steuerung Dryve entwickelt, die über jedes Tablet oder Smartphone parametriert werden kann. René Erdmann, Leiter des Geschäftsbereichs Drylin E, erklärt Chefredakteur Hajo Stotz die Details.

mehr...

Schneider Electric

Neuer Antrieb mit Management-Funktion

Mit Altivar Process stellt Schneider Electric die erste variable Antriebslösung mit einer Embedded Services-Funktion für industrielle Anwendungen vor. Die Altivar-Lösungen sind von 0,75 bis 1,5 Megawatt ausgelegt. Altivar Process verbindet IT- und...

mehr...
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...

Motorsteuerung

Neue Frequenzumrichter und Softstarter

Seit 2011 gehört Emotron zum Maschinenbau-Unternehmen Crompton Greaves mit Hauptsitz in Indien. Als erste neue Produkte seit der Übernahme zeigen die IP20/21 Version des Emotron FDU/VFX und der Emotron TSA Softstarter die zukünftige Richtung des...

mehr...
Anzeige

Optokuppler

Integrierte Schutzschaltung

Mit dem PS9402 bietet Rutronik den ersten IGBT-Drive-Optokoppler mit integrierter IGBT-Schutzfunktion von Renesas an. Er enthält eine Gallium-Aluminium-Arsenid-LED als Licht emittierendes Element und einen Fotodetektor-IC.

mehr...

Positionierssystem

Easy to use

Positioning System, kurz Epos, das einfach bedienbare Positioniersystem, wurde in seiner zweiten Generation noch weiter ausgebaut. Die Epos 2 70/10 ist abgestimmt für den Einsatz mit bürstenbehafteten DC-Motoren mit Encoder oder bürstenlosen...

mehr...
Anzeige

Steuerung für DC-Motoren

Sanftes starten und stoppen

bis 150W bietet die neue Steuerung für DC-Motoren von Kaleja Elektronik GmbH - eine kostengünstige Lösung um Gleichstrommotoren elektronisch anzutreiben. Aufgrund der Modulbauweise, aufschnappbar auf die DIN-Schiene, sowie mit steckbaren...

mehr...

Leistungsteil für CANopen

Minimale Busbelastung

Die Steuerung pdc-x85 kann sowohl 2- oder 3-Phasen Schrittmotoren als auch DC- oder BLDC-Motoren ansteuern. Der Betriebsbereich reicht von 24V-130V und Motorströme von 1A-10A. Trotz der hohen Leistung ist die Steuerung sehr kompakt aufgebaut.

mehr...

AUTOMATICA-Highlights

Klein, flexibel, einzigartig – ACOPOSmicro gibt den Schritt an Komplexe CNC Anwendungen setzen zunehmend auf Schrittmotortechnologie. Des Weiteren werden immer mehr pneumatische Systeme durch elektrische Antriebe ersetzt.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite