Motorstarter

Im Klemmkasten integriert

Der neu entwickelte elektronische ­Motorstarter für Leistungen von 0,25 bis 3 Kilwatt ist bereits im Klemmenkasten des Motors integriert. Die Ansteuerung für eine Drehrichtung erfolgt über digitale Steuersignale (24 V) oder über optional verfügbare Schnittstellenbaugruppen wie beispielsweise ASi-Interface – damit entfallen die Steuerschütze und der Motorschutzschalter im Schaltschrank. Da die Bremsenansteuerung und die Temperaturüberwachung direkt vom Starter übernommen werden, ist auch die Verkabelung deutlich einfacher. Die Leistung wird intern von einem verschleißfreien, elektronischen, zweiphasigen Schütz geschaltet, mit dem bis zu 1.000 Schaltungen pro Stunde möglich sind – der Antrieb kann dadurch problemlos auch im Taktbetrieb eingesetzt werden. Das Gerät beinhaltet bereits eine Kaltleiter- beziehungsweise Thermistorüberwachung, auf Wunsch ist aber auch ein Schnellschaltgleichrichter für eine elektromagnetische Bremse verfügbar. Von außen sichtbare LEDs ermöglichen die Diagnose des Antriebsstatus. Der SK 160E ist für Motorgrößen von 0,25 bis 3 Kilowatt und für eine Netzspannung von 200 bis 480 Volt beziehungsweise 50 bis 60 Hertz konzipiert, erfüllt die Schutzklasse IP 66 und ist für eine Umgebungstemperatur von –10 bis +50 Grad Celsius geeignet.st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Feldverteiler

Neu auf der SPS, ab 2017 in Serie

Nord Drivesystems präsentierte auf der SPS IPC Drives zum ersten Mal seine neu entwickelte Feldverteilerbaureihe Nordac Link. Die Frequenzumrichter und Motorstarter gehen zum Jahresanfang 2017 in die Serienproduktion.

mehr...

Motorstarter

Motorschutz integriert

Hersteller Eaton bietet erstmals einen multifunktionalen Motorstarter mit integriertem Motorschutz in einer Baubreite von 30 mm für Motoren im Leistungsbereich von 0,06 bis 3 kW an.

mehr...
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...

Motorstarter

Kompakter Starter

Die Siemens-Division Industry Automation erweitert ihr Schalttechnik-Portfolio um den besonders kompakten Motorstarter Sirius 3RM1. Die Baugruppe ist als Direkt- und Wendestarter mit integriertem Überlastschutz für kleinere Motoren bis 3 kW Leistung...

mehr...
Anzeige

Motorstarter

Sanfter Anlauf

Siemens Industry Automation erweitert sein Produktspektrum der Sirius-Sanftstarter um den kompakten Sirius 3RW30. Die Geräte in vier Baugrößen ermöglichen sanfte Motorenstarts in Standardanwendungen wie Pumpen, Förderbänder oder Lüfter bis 55...

mehr...

Motorschutzschalter

Schalten und Schützen

Klassische Motorstarter, meist eine Kombination aus Motorschutzschalter und Schütz, erfreuen sich immer noch großer Beliebtheit. Und sie haben auch im Zeitalter der elektronischen Lösungen noch einiges zu bieten.

mehr...
Anzeige

Sanftstarter

Das 2-phasige Ansteuerverfahren

des Sirius 3RW40 von Siemens A&D ermöglicht den sanften Start von Motoren - durchgängig bis zu einem Leistungsbereich von 250 kW (bei 400V). Das vermeidet Stromspitzen und damit auch teure Netzschwankungen.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite