Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Für elektronische Achskopplungen

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Karl-Heinz Klumpe

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr

Mehrachs-AntriebssystemFür elektronische Achskopplungen

sep
sep
sep
sep

mit dem modularen Mehrachs-Antriebssystem Acopos-multi, in Verbindung mit hochdynamischen Torquemotoren, bietet B&R eine höchst wirtschaftliche Lösung für Maschinen mit elektronischer Achskopplung - typisch in der Druckindustrie. Es erlaubt ein sicheres Beherrschen von Netzspannungsausfällen und eine maximale Leistungsdichte im Schaltschrank. Die Leistungsversorgungsmodule bieten einen optimalen Stromverbrauch durch Power-Faktor-Korrektur und Netzrückspeisung sowie weltweit identisches Maschinenverhalten. Dies gelingt ohne zusätzliche Maßnahmen durch konstante Zwischenkreisspannung unabhängig von der Netzspannung. Mit dem integrierten 24V-Hilfsversorgungsmodul werden auch Netzspannungsausfälle ohne Verlust von Achskopplungen für den gesamten Automatisierungsverbund sicher beherrscht. Hinzu kommt der Einsatz von Torquemotoren. Damit wird der Kostenfaktor Getriebe eliminiert. st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsAusschreibung des "European Industrial Ethernet Award"

Bernecker + Rainer Industrie-Elektronik schreibt gesamteuropäischen Hochschulwettbewerb aus

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Karl-Heinz Klumpe

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr
Dr. Bernd Schimpf

Dr. Bernd Schimpf ist VorstandssprecherVeränderungen im Wittenstein-Vorstand

Dr. Bernd Schimpf, Vorstandsmitglied der Wittenstein SE, ist zum Vorstandssprecher der Unternehmensgruppe bestellt worden.

…mehr
European - Extremely Large Telescope

Aktoren für das größte Teleskop der WeltPhysik Instrumente liefert Antriebstechnik für ELT

Die Europäischen Südsternwarte (European Southern Observatory, ESO) beauftragte das Karlsruher Unternehmen Physik Instrumente (PI) mit der Lieferung von Aktoren für das größte Teleskop der Welt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung