Linearstellzylinder

Mit integrierten Servoreglern

wurden jetzt zwei Modelle der GSM-Baureihe von A-Drive ausgestattet. Die direkt an den Zylindern montierten DIS-2-Regler eignen sich für die Einstellung von Drehzahl, Drehmoment und Position.

Dabei sind Punkt-zu - Punkt - Positionierungen ebenso möglich wie das Abfahren festgelegter Bahnen. Ablaufsteuerung und Bremswiderstand sind ebenfalls integriert. Über die EMV-optimierten Metall-Rundsteckverbindungen ist der Antrieb mit IO- oder RS232-Schnittstellen sowie verschiedenen Feldbussen verbunden.
Serienmäßig steht CANopen zur Verfügung, zusätzlich sind Profibus, Ethercat und Ethernet möglich. Auch der Betrieb mehrerer Achsen im Netzwerk ist ohne lange BUS-Leitungen möglich.

Der Linearstellzylinder GSM besteht aus einem Planetenrollengewindetrieb und einem im kompakten Gehäuse integrierten AC-Servomotor. Er ist hervorragend für den Einsatz im Maschinenbau geeignet.

Herausragend ist die hohe Lebensdauer (zwei bis drei Mal höher als bei KGT), die extrem kompakte Bauform bei höchsten Kräften und die bisher unerreichte Steifigkeit des Antriebs, speziell für Präzisionsaufgaben. Ein segmentierter Stator mit der neuen T-LAM-Technologie und das achtpolige Motordesign liefern ein um 35 Prozent gesteigertes Drehmoment bei gleichen Abmessungen.

Die Statorbauform ermöglicht beste Wicklungsisolation für den sicheren Betrieb auch bei 650 VDC Zwischenkreisspannung. Der Linearstellzylinder ist in den Baugrößen 20 und 30 verfügbar.

Anzeige

Je nach Modell gibt es drei Spindelsteigungen (2,54, 5,08 und 12,7 mm/U) und Hublängen zwischen 76 und 457 mm.
Die Verfahrgeschwindigkeit erreicht bis zu 846 mm/s und die maximalen Nennkräfte betragen 409 N bis 5992 N.

Als Gebersysteme können sowohl zweipolige Resolver als auch Absolutgeber oder optische Encoder eingesetzt werden.st

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Motoren und mehr

Breite Auswahl für Maschinenbauer

Auf der SPS IPC Drives 2016 stellen gleich mehrere Unternehmen der Wittenstein Gruppe aus. Präsentiert wird eine Vielzahl von Highlights, die das Messemotto „mechatronic drive technology – thinking fast forward“ aufgreifen.

mehr...
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige

Servoregler

Offene Servotechnik

Mit dem neuen Servoregler MR-J4-TM, der sich mit Anybus-Steckkarten von HMS Industrial Networks kombinieren lässt, öffnet Mitsubishi Electric erstmals seine Servotechnik für Steuerungs- und Netzwerktechnologien von Drittanbietern.

mehr...
Anzeige

Servoregler

Betriebssicher

Basierend auf den Digi-Flex-Lösungen hat Advanced Motion Control die neue Reglerbaureihe DVC entwickelt, die für Elektrofahrzeuge im kleineren Leistungsbereich konzipiert ist. Die neuen Antriebsregler sind ab sofort beim Systemhaus für...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite