Kühlsysteme

Angenehmes Arbeitsklima für starke Maschinen

Unter schwerer Arbeit laufen nicht nur wir Menschen heiß, auch Motoren und anderen Aggregaten geht es da nicht anders: Kühlung tut not! Da Schwitzen und Wassertrinken für Maschinen nicht das optimale Konzept sind, baut man Kühler in einen Kühlkreislauf ein. Und da sind wir auch schon beim nicht ganz korrekten Sprachgebrauch: Alle sagen Kühler – und er kühlt ja auch. Doch technisch gesehen geht es um Wärmeaustauscher, denn die Physik sagt, dass man gar nicht kühlen kann, was geht, ist Wärme abzuleiten.

Aber egal, welche Haarspaltereien man da betreiben kann. Technisch perfekte Wärmeaustauscher kommen aus Österreich. Dort, bei KTM, haben Forschung und Entwicklung ein Programm ans Tageslicht gebracht, das geradezu in vorbildlicher Weise Leistung, Wirtschaftlichkeit und Umweltschutz vereint. Alle Kühlsysteme sind komplett aus Leichtmetallen gefertigt, deshalb zur Gänze recycelbar. Und in der Fertigung wird flussmittelfrei und unter Vakuum gelötet. Ein Team von Konstrukteuren arbeitet an CAD-Bildschirmen: Von der Entwicklung über den Prototypen bis hin zur Serie können Sie aus diesem Hause alles haben – mit Leistungs- und Lebensdauerprüfung.

Zum Standard gehören Wasser-Luft-Wärmetauscher, Öl-Luft-Wärmetauscher und Öl-Wasser-Wärmetauscher. Damit kühlt man Kreislaufwasser, Motoröl, Getriebeöl, Kraftstoffe, Ladeluft oder Getriebedeckel. Natürlich geht der Großteil der produzierten Kühlsysteme in die Automobilindustrie, zu den Landmaschinenherstellern und den Motorradbauern, doch auch der allgemeine Maschinenbau steht auf deren Interessentenliste.dc

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Akquisition

Wettbewerbsfaktor Know-how

Auf der Motek wurde aus SKF Motion Technologies Ewellix. Wir sprachen mit Swen Wenig, Geschäftsführer von Ewellix in Deutschland, über die Vorteile von Know-how und der Automatisierungstechnik als Wachstumsmarkt.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite