Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Automatischer Ausgleich

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Karl-Heinz Klumpe

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr

KraftmodulAutomatischer Ausgleich

sep
sep
sep
sep

Die Motorisierung des neu entwickelten und motorisierten Schwenkarms ermöglicht eine im manuellen Rework bisher unerreichte Reproduzierbarkeit. Der Kraftsensor des Moduls überwacht dabei sehr sensibel die Aufsetzkraft – insbesondere während des Eintauchens in das Restlot. Erstmals wird es nun möglich, eine etwaige thermische Ausdehnung von Board und Komponente automatisch auszugleichen. Alle während des Prozesses notwendigen Bewegungen werden durch die Reflow-Software WinCOMISS automatisch überwacht und gesteuert. Nach dem Ausrichten des Bauelements läuft der Prozess ohne Eingreifen des Operators. Höhere Qualität, geringere Arbeitszeit und ein höherer Rework-Durchsatz sind die Folge. Auch ältere Modelle der Fineplacer Serien Micro, Pico und Jumbo lassen sich nachträglich mit dem neuen Modul ausrüsten.st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Mit den Stator-Rotor-Einbausätzen der ILM-Baureihe bietet die RoboDrive-Technologie Lösungen für strukturintegrierte Antriebstechnik. (Bild: TQ-Systems)

Sicherheitsbremsen für RoboterachsenBewegungslos bei Stromausfall

Antriebe in der Robotik müssen dynamisch, präzise und gleichzeitig möglichst klein und leicht sein. Daher hat das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt mit den RoboDrive-Motoren eine neue Motortechnologie geschaffen, die eine hohe Drehmoment-Entwicklung und Leistungsdichte vereint – und dies bei geringem Gewicht und Bauraum.
…mehr
Karl-Heinz Klumpe

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr
Dr. Bernd Schimpf

Dr. Bernd Schimpf ist VorstandssprecherVeränderungen im Wittenstein-Vorstand

Dr. Bernd Schimpf, Vorstandsmitglied der Wittenstein SE, ist zum Vorstandssprecher der Unternehmensgruppe bestellt worden.

…mehr
European - Extremely Large Telescope

Aktoren für das größte Teleskop der WeltPhysik Instrumente liefert Antriebstechnik für ELT

Die Europäischen Südsternwarte (European Southern Observatory, ESO) beauftragte das Karlsruher Unternehmen Physik Instrumente (PI) mit der Lieferung von Aktoren für das größte Teleskop der Welt.

…mehr
Treffen in der Startaufstellung beim Heimspiel in Berlin-Tempelhof

FIA Formula EAntriebsstrang-Entwicklung: Schaeffler und Audi kooperieren

Schaeffler und Audi kooperieren bei der Entwicklung des Antriebsstrangs für die nächsten drei Generationen des Formel-E-Rennautos.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung