Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Dezentrale Antriebstechnik

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Karl-Heinz Klumpe

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr

Komponenten für dezentrale AntriebslösungenDezentrale Antriebstechnik

sep
sep
sep
sep
Komponenten für dezentrale Antriebslösungen: Dezentrale Antriebstechnik

vereinfacht die Anlagenstruktur und hilft, Platz und Kosten zu sparen. Die elektronischen Motorstarter der Typen Nordac SK-E sitzen direkt im Klemmenkasten des Antriebs und können einfache Stellvorgänge übernehmen. Das Modell SK 140E setzt den Motor in einer Drehrichtung in Betrieb, der Sanftstarter SK 150E kann zusätzlich das Anfahr- und Auslaufverhalten kontrollieren, der Reversierstarter SK 160E ermöglicht ein verschleißfreies Schalten in beide Drehrichtungen. Alle Schaltermodelle bieten Schutzart IP 55, wahlweise auch IP 66, und können mit einem integrierten Bremsgleichrichter ausgestattet werden. Eine Kaltleiterüberwachung für den thermischen Motorvollschutz gehört zur Standardausrüstung. Für komplexere Anwendungen gibt es den Nordac trio SK 300E, eine kompakte Antriebslösung, die Motor, Getriebe und Frequenzumrichter in einem Gehäuse zusammenfasst. Sie bietet Schutzart IP55 (wahlweise sind auch IP66-Modelle erhältlich) und wird einfach auf den modifizierten Motorklemmenkasten aufgesteckt. Diese Lösung eignet sich für einen Leistungsbereich von 0,55 bis 4 kW und verfügt über einen thermischen Motorvollschutz, einen integrierten Bremschopper sowie eine Ansteuereinheit für eine elektromagnetische Bremse. Mittels aufsteckbarer Technologieboxen lassen sich die Umrichter erweitern und an verschiedene Aufgaben anpassen. st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Dezentrale Antriebstechnik: Rexroth vereinfacht Industrie-4.0-fähige Automatisierung

Dezentrale AntriebstechnikRexroth vereinfacht Industrie-4.0-fähige Automatisierung

Die schaltschranklosen Servoantriebe Indra Drive Mi von Rexroth vereinfachen die Industrie 4.0-fähige Automatisierung durch offene Kommunikationsstandards, vordefinierte Technologiepakete und freie Programmierung in Hochsprachen.

…mehr
Heidrive: Lösung für die dezentrale Antriebstechnik

HeidriveLösung für die dezentrale Antriebstechnik

Mit der Integration der Antriebselektronik in das B-seitige Lagerschild ergänzt Heidrive den bekannten Servo-Baukasten HeiMotion Premium um eine weitere innovative Lösung für die dezentrale Antriebstechnik.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Produkt der Woche: Dezentrale Antriebe und Kompakt-Umrichter

Produkt der WocheDezentrale Antriebe und Kompakt-Umrichter

Die Antriebselektronik stellt zum einen die erst im letzten Jahr neu eingeführte Baureihe....

…mehr
Antriebskomponenten von Nord Drivesystems

Fördertechnik am FlughafenNord zeigt effiziente Antriebspakete für die Gepäckbeförderung

Auf der Fachmesse Inter Airport Europe 2015 (6.-9. Oktober, München) zeigt Nord Drivesystems Antriebskomplettlösungen für Gepäckförderanlagen, bestehend aus Energiesparmotoren, leistungsfähigen dezentralen Frequenzumrichtern (Spitzen-Systemeffizienzeinstufung IES2) und zweistufigen Kegelradgetrieben.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Energiescouts bei ebm-papst

Beste Ausbildungsbetriebeebm-papst von Wirtschaftsmagazin Capital ausgezeichnet

Das Wirtschaftsmagazin Capital hat aus 500 Unternehmen die 234 besten Ausbildungsbetriebe ausgezeichnet - einer davon ist ebm-papst.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung